Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Akzeptieren
Hauptverein
Fußball
Tennis
Tischtennis
Bogenschützen
Gymnastik
Weiteres

Die Vereinschronik wird derzeit überarbeitet 

Chronik "light"

Vereinsbeschreibung 

Seine Geburtsstunde erlebte der TSV Schopfloch im Frühjahr 1906, als einige sportbegeisterte Schopflocher einen Sportverein aus der Taufe hoben, der aus dem Stand ca. 60 Mitglieder für seine Abteilungen Leichtathletik und Geräteturnen gewinnen konnte.

Allerdings hatte man in den Anfangsjahren immer wieder Sorgen mit den Sportstätten und so entstand 1921 die Idee, eine vereinseigene Turnhalle zu bauen.

Diese für die damalige Zeit geradezu bahnbrechende Entscheidung wurde 1925 in die Tat umgesetzt.

 

Nachdem der TSV Schopfloch, eigentlich gegründet als „Arbeiter-Turn- und Sportverein“, in der Zeit des Nationalsozialismus aufgelöst worden war, erfolgte die Wiedergründung am 7. April 1946.

Noch im selben Jahr wurde bereits wieder eine Fußballabteilung zum Spielbetrieb gemeldet und die Bedeutung des Vereins in Schopfloch wuchs von Jahr zu Jahr.

In sportlicher Hinsicht wurde dies in der Gründung einer Tischtennis- und einer Damengymnastikabteilung Ende der 50er Jahre deutlich, denen Mitte der 70er eine heute leider nicht mehr existierende Damenfußballmannschaft folgte.

1981 schließlich wurde der TSV Schopfloch um eine Bogenschützenabteilung bereichert, ehe 1989 die Abteilung der Tennisspieler dazu stieß.

Der Bau des Vereinsheims an der B25 das ab 1993 (Fertigstellung 1995) erbaut wurde, war die bis heute letzte Großinvestition in der an einigen Tiefen, aber wesentlich mehr Höhen reichen Geschichte des TSV Schopfloch und man darf gespannt sein, was die nächsten Jahre bringen werden.

Aktuell zählt der Verein 670 Mitglieder !