Kreisklasse 1 Nbg.-Frankenhöhe 2013/14 (Stand 22.09.2013)

Spielbericht

6. Spieltag - Sonntag, 22.09.2013 - 15:00

TSV Schopfloch - SV Rauenzell 0:3 (0:0)

TSV Schopfloch: Markus Reuter, Thomas Dürsch, Matthias Weber, Christoph Ruck, Nicolas Treu, Benedikt Teichmann, Maximilian Dorsch, Andreas Heiß, Kim Schinko, Fabian Fleischmann, Jan Neumeyer

Eingewechselt: Michael Heinlein, Michael Weik, Ralf Göttfert, Michael Schrenk

SV Rauenzell: Jannik Kohler, Daniel Sad, Dominik Ertel, Frank Herrmann, Christoph Wurzinger, Florian Meyer, Johannes Bunsen, Tobias Laczi, Sebastian Stocker, Peter Bernhard, Patrick Carmona-Torres

Eingewechselt: Stephan Schwarz, Philipp Goth, Tobias Maag

Tore: 0:1 Peter Bernhard (49.); 0:2 Tobias Maag (53.); 0:3 Patrick Carmona-Torres (79.)

Gelbe Karte: Maximilian Dorsch (3.) (32., Foul) / Peter Bernhard (8., Foul), Johannes Bunsen (37., Foul), Florian Meyer (50., Foul)

Gelb/Rote Karte: - / Johannes Bunsen (66., wiederholtes Foulspiel)

In einer äußerst kampfbetonten Partie neutralisierten sich beide Mannschaften in der ersten Halbzeit, so dass sich das Geschehen hauptsächlich außerhalb der Strafräume abspielte. Spritziger, agiler und in den Zweikämpfen geschickter und konsequenter waren aber auch hier schon die Gäste, die dann kurz nach dem Seitenwechsel mit einem Doppelschlag auch ergebnismäßig die Weichen auf Sieg stellten. Schopfloch mühte sich zwar redlich, blieb in seinen immer wieder zu langsam vorgetragenen Angriffsversuchen aber bieder und vollkommen harmlos. Selbst in Unterzahl hatten die Gäste keine einzige brenzlige Situation zu überstehen. Schopfloch musste sogar noch froh sein, das die geschickt konternden und pfeilschnellen Rauenzeller Stürmer ein ums andere Mal die letzte Konsequenz vor dem Tor vermissen ließen. Insgesamt ein vor allem aufgrund der zweiten Hälfte hochverdienter Sieg für die Gäste, während Schopfloch weiter auf den ersten Heimsieg der Saison warten muss.