A-Klasse 5 Mittelfranken Nbg.-Frankenhöhe 2010/11 (Stand 29.05.2011)

Spielbericht

29. Spieltag - Sonntag, 29.05.2011 - 15:00

TSV Schopfloch - SC Aufkirchen II 4:0 (1:0)

TSV Schopfloch: Markus Reuter, Christoph Ruck, Matthias Weber, Thomas Dürsch, Maximilian Dorsch, Benedikt Teichmann, Björn Leprich, Johannes Kohr, Nicolas Treu, Fabian Fleischmann, Marcel Erb

Eingewechselt: Kevin Kopp, Sebastian Horn, Michael Heinlein

SC Aufkirchen II: Patrick Schwab, Andreas Riedel, Christian Baum, Sascha Merklein, Wastensteiner Michel, Martin Rögelein, Thomas Fickel, Martin Koch, Patrick Buckel, Volker Herzog, Michael Weinländer

Eingewechselt: Tobias Ellrodt, Gerald Lechler, Florian Riedel

Tore: 1:0 Fabian Fleischmann (18. / Johannes Kohr); 2:0 Michael Heinlein (46. / Thomas Dürsch); 3:0 Michael Heinlein (62. / Maximilian Dorsch); 4:0 Maximilian Dorsch (Foulelfmeter, 85. / Fabian Fleischmann)

In einem einseitigen Spiel gelang dem TSV ein ungefährdeter 4:0 Sieg. Schopfloch überzeugte von Beginn an mit flüssigen Kombinationen und diktierte das Spiel nach Belieben. Folgerichtig erzielte Schopfloch nach 18 Minuten das 1:0 durch Fabian Fleischmann, vorausgegangen war eine schulmäßige Flanke vom agilen Johannes Kohr. Weitere gute Möglichkeiten im ersten Durchgang blieben ungenutzt, so dass es bei der knappen Pausenführung blieb. Die biederen Gäste hatten keine einzige nennenswerte Offensivaktion. Kurz nach Wiederanpfiff das 2:0 durch Michael Heinlein (46.). Der gleiche Spieler erzielte nach einem Traumpass von Maximilan Dorsch das 3:0 (62.). Der TSV schaltete nun einen Gang herunter und die Gäste konnten das Spiel ein wenig mitgestalten. Gefährlich blieb die Bezirksligareserve jedoch lediglich bei zwei Standardsituationen. Fünf Minuten vor dem Ende stellte Maximilan Dorsch per Elfmeter den Endstand her, Fabian Fleischmann wurde im Strafraum von den Beinen geholt. Das Spiel stand unter der Leitung von Schiedsrichter Uwe Kopp, DJK Mitteleschenbach, der mit der fairen Partie keine Probleme hatte.