Kreisklasse 1 2009/10 (Stand 12.09.2009)

Spielbericht

1. Spieltag - Samstag, 12.09.2009 - 16:00

ESV Ansbach-Eyb - TSV Schopfloch 2:1 (1:0)

TSV Schopfloch: 1 Julien Frey - 6 Fabian Siegl, 14 Kai Köppelreiter (70. 12 Dominik Prüfer) - 5 Mathias Arold, 11 Tobias Ritter (80. 2 Justin Larkin), 8 Nicolai Kober, 15 Carsten Körner - 10 Nikolaj Markowitsch, 7 Jan Hammel - 9 Manuel Reuter, 17 Kevin Kopp

Tore: 1:0 Nicolai Kober (Eigentor, 33.); 1:1 Mathias Arold (50. / Nikolaj Markowitsch); 2:1 (55.)

Schiedsrichter: Norbert Steffen

Der TSV begann das Spiel Konzentriert und der Ball lief gut in den eigenen Reihen,nur die

Chanchenauswertung ist nicht so gut.In der 15 Minute dann die grösste Chanche für den TSV

als nach einen Eckball Tobias Ritter frei zum Kopfball kam doch der Ball wurde noch vor der

Torlinie gerettet und den Nachschuß setzte dann Kevin Kopp an die Latte.In der 33 Minute

ging dann Ansbach völlig überaschend in Führung als nach einen Freistoß,Nicolai Kober den

Ball unglücklich ins eigene Tor lenkte,nur 1 Minute später konnte Mathias Arold eine 100%

nicht verwerten.So musste man zur Halbzeit mit einen Rückstand in die Kabine gehen,obwohl

man die bessere Mannschaft war.In der 2 Halbzeit konnte man dann bereits in der 50 Minute

nach zuspiel von Nikolaj Markowitsch durch Mathias Arold den Ausgleich erzielen.Aber in der

55 Minute brachte man sich wieder um den Lohn als Nicolai Kober den Ball zu seinen Torhüter

zurück spielte und dieser nach einen Platzfehler die Kugel den Gegner in die Füsse spielte und

dieser keine mühe hatte zum 2:1 einzuschiessen.Der TSV erspielte sich weitere Chanchen,doch

man stellte sich vor dem Tor einfach zu Dumm an,so musste man am Ende die Punkte in Ansbach

lassen.Als Fazit bleibt zu sagen wenn man seine Chanchen nicht nutzt wird es schwer in der

Kreisklasse zu bestehen.