Kreisgruppe 6 2008/09 (Stand 17.10.2008)

Spielbericht

6. Spieltag - Freitag, 17.10.2008 - 18:00

TSV Schopfloch - TSV Bechhofen 10:1 (5:1)

TSV Schopfloch: 1 Dominik Ganzer - 5 Maximilian Aman, 4 Christian Richter, 3 Jonas Schmid, 2 Alexander Heiss - 8 Sebastian Durst - 7 Nico Köhler - 9 Stefan Ganzer, 11 Florian Beck (31. 14 Daniel Rögele), 6 Jochen Heiss (21. 12 Bastian Winterstein), 10 Sven Soldner

Eingewechselt: 18 Edikayakan Ufuk

Tore: 1:0 Sven Soldner (3. / Nico Köhler); 2:0 Nico Köhler (8. / Stefan Ganzer); 3:0 Sven Soldner (9. / Stefan Ganzer); 4:0 Sven Soldner (20. / Stefan Ganzer); 5:0 Stefan Ganzer (22. / Nico Köhler); 5:1 (26.); 6:1 Sven Soldner (33. / Nico Köhler); 7:1 Sven Soldner (44. / Nico Köhler); 8:1 Sebastian Durst (52. / Nico Köhler); 9:1 Nico Köhler (57. / Stefan Ganzer); 10:1 Maximilian Aman (59.)

Schiedsrichter: Roland Gebelein (TSV Schopfloch)

Die D-Jugend des TSV Schopfloch machte von der ersten Minute Druck und kam bereits in der 3 Minute

durch Sven Soldner zur 1:0 Führung.In der 8 Minute war es dann Nico Köhler der das 2:0 machte in der 9

und 10 Minute war das Spiel bereits Endschieden,da Sven Soldner das 3 und 4 zu Null erzielen konnte.Danach

schaltete der Gastgeber zwei Gänge zurück und Bechhofen konnte sich auch Chanchen erspielen.Doch

in der 22 Minute machte Stefan Ganzer das 5:0 aus Abseitsverdächtiger Position.Der beste Spieler von

Bechhofen konnte in der 26 Minute mit einen Alleingang als er 4 Mann auspielte das 5:1 machen,dabei

sah die Abwehr des TSV nicht gut aus,das war dann auch der Halbzeitstand.Nach der Halbzeit spielte nur noch

der TSV und kam noch durch Sven Soldner in der 33 und 44 Minute,Sebastian Durst(52),Nico Köhler(57)und

Maximilian Aman durch einen Fernschuß aus 16 Metern in der 59 Minute zum 10:1 Endstand.Bester Spieler beim

TSV war Sven Soldner der mit 5 Treffern eine gute Tor ausbeute machen konnte.