Kreisklasse 2 2008/09 (Stand 16.05.2009)

Spielbericht

18. Spieltag - Samstag, 16.05.2009 - 14:15

TSV Schopfloch - SG Wilburgstetten/Weitlingen 0:4 (0:3)

TSV Schopfloch: 1 Maik Soldner - 4 Sascha Meichsner (36. 3 Tobias Grillenberger), 2 Niko Schmidt - 12 Dominik Bernhardt, 5 Maximilian Treu (51. 14 Johnathan Teichmann), 8 Andreas Heiß, 7 Friedrich Grimm - 9 Paul Hammel, 6 Jean-Claude Körner, 10 Philipp Vogel - 13 Niklas Waha

Tore: 0:1 (6.); 0:2 (19.); 0:3 (Foulelfmeter, 33.); 0:4 (46.)

Schiedsrichter: Hams Sindel (SV Wieseth)

Der Gast aus Wilburgstetten zeigte sich als Spitzenmannschaft in Schopfloch und konnte auch

bereits in der 6 Minute in Führung gehen,wobei da aber ein Faul an den Torwart in fünf Meterraum

vorlag,Der TSV spielte aber trotzdem gut mit und konnte sich die ein oder andere Chanche erspielen,

war aber im abschluß zu schwach,der Gast war da Zielstrebiger und erzielte dann in der 19 Minute

auch das 2:0,danach drückte der TSV auf den Anschlußtreffer der aber nicht gelang,so musste mann

dann nach einen Konter und einer Abseitsstellung einen zweifelhaften Elfmeterpfiff das 3:0

hinehmen das dann auch der Halbzeitstand war.In der 2 Halbzeit merkte man der Mannschaft an das

sie nicht mehr an ein Unentschieden glaubte und genau so passiv stand man dann auch bei den

Gegenspieler weg und spielte nur noch mit halber kraft,auch der Gast war nicht mehr so in Spiel laune

erzielte aber trotzdem in der 44 Minute den 4:0 Endstand,der zwar etwas zu hoch ausfiel,aber aufgrund

der Spielanteile völlig verdient war.