Kreisklasse 2 2008/09 (Stand 25.04.2009)

Spielbericht

16. Spieltag - Samstag, 25.04.2009 - 10:30

Wolframs-Eschenbach - TSV Schopfloch 4:1 (1:0)

TSV Schopfloch: 1 Maik Soldner - 3 Tobias Grillenberger, 11 Samuel Holle, 2 Niko Schmidt (36. 4 Sascha Meichsner) - 5 Maximilian Treu, 8 Andreas Heiß, 7 Friedrich Grimm - 9 Paul Hammel (57. 14 Johnathan Teichmann), 6 Jean-Claude Körner, 10 Philipp Vogel - 13 Niklas Waha

Tore: 1:0 (12.); 1:1 Paul Hammel (37. / Andreas Heiß); 2:1 (50.); 3:1 (53.); 4:1 (57.)

Schiedsrichter: Brandon Gonzales

Vergebener Elfmeter: (Foulelfmeter, 30., Verschossen) / -

Gegen den Tabellenzweiten aus Wolframs Eschenbach konnte man lange zeit gut mithalten sie hatten zwar die

grösseren Tormöglichkeiten wo bei sich der Torhüter Maik Soldner mit 3 guten Paraden in der ersten Halbzeit gut

auszeichnen konnte,so musste er sich nur in der 12 Minute geschlagen geben als nach einer hereingabe von rechts

der Stürmer fast ungehinert aus 4 Metern einschieben konnte.Der TSV hatte aber auch seine Möglichkeiten wenn

man versucht hätte auch mal aus 16 Metern zu schiessen doch dies wurde immer verpasst,weil man immer wieder

versucht hatte spielerisch das Tor zu erzielen.So musste man dann noch zufrieden sein das man mit einen knappen

Rückstand in die Kabine ging,da der gastgeber in der 30 Minute noch einen Faulelfmeter über das Tor schoß.

In der 2 Halbzeit konnte man dann in der 37 Minute nach einen schönen Pass von Andreas Heiß aus dem Mittelfeld

durch Paul Hammel den Ausgleich erzielen,als er alleine auf den Torwart zuging diesen noch ausspielte uns sicher

abschloss.Nach dem der Trainer einigen Umstellungen inerhalb der Mannschaft vornahm war die Mannschaft so

verunsichert das man von Minute 50 bis 57 drei Gegentreffer hinehmen musste und somit als verlierer vom Platz ging,

aber man kann auf diesen Spiel aufbauen und muss nun Versuchen in den nächsten Spielen wieder zu Punkten.