Kreisgruppe 6 2007/08 (Stand 13.06.2008)

Spielbericht

21. Spieltag - Freitag, 13.06.2008 - 18:00 - Schopfloch

TSV Schopfloch - SG Langfurth/Dürrwangen 3:1 (2:1)

TSV Schopfloch: 1 Bastian Winterstein (1), 12 Christian Richter (1,5) (31. 4 Dominik Bernhardt (2)) - 2 Niko Schmidt (2) (48. 3 Tobias Grillenberger (2)), 5 Jonas Schmid (1) - 9 Maximilian Treu (1), 6 Jean-Claude Körner (1,5) - 10 Philipp Vogel (1,5), 11 Florian Beck (2), 7 Nico Köhler (1,5) - 15 Johnathan Teichmann (2) (35. 14 Daniel Rögele (1,5)), 13 Niklas Waha (1,5) (50. 20 Jürgen Rögele (2))

Tore: 1:0 Nico Köhler (1. / Philipp Vogel); 2:0 Philipp Vogel (9. / Niklas Waha); 2:1 Niko Schmidt (Eigentor, 30.); 3:1 Niklas Waha (35. / Nico Köhler)

Gelbe Karte: Niklas Waha (4.) (44.) / -

Vergebene Elfmeter: , , Philipp Vogel (Foulelfmeter, 58., Verschießt) / -

Im letzten Heimspiel der Saison konnte man im Derby gegen Langfurth/Dürrwangen

bereits in der 1Minute durch Nico Köhler in Führung gehen.In der 9 Minute konnte sich

Philipp Vogel selber ein Geburtstagsgechenk machen,den er erzielte nach Vorarbeit von

Niklas Waha das 2:0 in der 9 Minute.Mit dem Pausenpfiff brachte Niko Schmidt den Gast

mit einen Eigentor wieder in das Spiel.Niklas Waha konnte aber in der 35 Minute mit dem 3:1

den Vorsprung wieder herstellen.So konnte man bis zum Schluss das 3:1 halten und hätte

sogar in der 58 Minute durch einen Faulelfmeter durch das Geburtstagskind Philipp Vogel auf

4:1 erhöhen können doch er drosch den Ball über das Gehäuse.