Kreisgruppe 6 2007/08 (Stand 03.05.2008)

Spielbericht

18. Spieltag - Samstag, 03.05.2008 - 10:00 - Arberg

JFG Altmühltal 05 - TSV Schopfloch 1:3 (1:1)

TSV Schopfloch: 12 Christian Richter (1) - 2 Niko Schmidt (1), 5 Jonas Schmid (1), 4 Dominik Bernhardt (1) - 9 Maximilian Treu (1) (31. 14 Daniel Rögele (1)), 6 Jean-Claude Körner (1) - 10 Philipp Vogel (1), 11 Florian Beck (1), 7 Nico Köhler (1) - 20 Jürgen Rögele (1) (31. 8 Stefan Ganzer (1)), 13 Niklas Waha (1)

Tore: 0:1 Niklas Waha (20. / Nico Köhler); 1:1 (Foulelfmeter, 29.); 1:2 Niklas Waha (34. / Philipp Vogel); 1:3 Nico Köhler (43. / Stefan Ganzer)

Schiedsrichter: Herbert Wüst; Note: 2

Der TSV Schopfloch zeigte in Abwesenheit ihres Hauptrainers Roland Gebelein der aus Beruflichen

Gründen nicht da sein konnte mit ihren Co Trainers Robert Bernhardt und Manfred Schmidt,

die die Mannschaft super einstellten gegen den Tabellenführer aus Altmühltal eine von der ersten bis zur letzten

Spielminute überragende Leistung.Das Team spielte sehr konzentiert,war kampfstark und hatte den Gegner im Griff.

In der 20 Minute erzielte Niklas Waha,durch einen Pass von Nico Köhler,das verdiente 1:0.Dieser Vorsprung

hielt bis zur 29 Minute,durch ein Foul von Maximilian Treu im Strafraum kam der Gegner durch einen

Foulelfmeter zum Ausgleich.So ging es in die Halbzeitpause.In der 2 Halbzeit wurde taktisch gewechselt

für Jürgen Rögele kam Stefan Ganzer und für Maximilian Treu kam Daniel Rögele in die Partie.Die Mannschaft

konnte die Leistung aus der 1 Halbzeit in die 2 Halbzeit mitnehmen.Nach einen Einwurf von Nico Köhler bekam

Philipp Vogel den Ball und passte auf Niklas Waha der in der 34 Minute das 2:1 für den TSV erzielte.In der 43

Minute konnte man das Ergebniss noch erhöhen,durch einen langen Pass von Stefan Ganzer erzielte Nico

Köhler das 3:1 für den TSV.Die Mannschaft spielte an diesen Tag souverän und gab den Gegner keine

Möglichkeit sein Spiel zu entwickeln.Durch eine super Mannschaftsleistung konnte dieser Sieg errungen

werden und das bescherte dem Gegner Altmühltal die 1 Niederlage und somit die ersten Punktverluste

der Saison.