Kreisgruppe 6 2007/08 (Stand 20.10.2007)

Spielbericht

6. Spieltag - Samstag, 20.10.2007 - 13:45 - Mönchroth

SG Mönchroth/Segringen - TSV Schopfloch 2:3 (2:1)

TSV Schopfloch: 1 Bastian Winterstein (1), 12 Christian Richter (1) - 2 Niko Schmidt (1), 5 Jonas Schmid (1), 4 Dominik Bernhardt (1) (50. 15 Johnathan Teichmann (1)), 3 Tobias Grillenberger (1) (43. 9 Maximilian Treu (1)) - 10 Philipp Vogel (1), 11 Florian Beck (1), 7 Nico Köhler (1) - 8 Stefan Ganzer (1), 13 Niklas Waha (1)

Tore: 1:0 (5.); 1:1 Florian Beck (6. / Niklas Waha); 2:1 (25.); 2:2 Stefan Ganzer (38.); 2:3 Nico Köhler (55. / Stefan Ganzer)

Schiedsrichter: Kurt Brandner; Note: 2

Zu Beginn der 1.Halbzeit spielte die Mannschaft druckvoll und konnte sich Torchanchen erspiele.Durch ein

Faul vor dem Strafraum des TSV kam der Gastgeber in der 5 Minute zur 1:0 Führung durch einen Freistoß.Im

Gegenzug erzielte man nach Vorlage von Niklas Waha sofort den Ausgleich durch Florian Beck.Mit zunehmender

Spieldauer kam die Mannschaft des TSV unter Druck und durch einen Fehler im Devensivbereich ging der

Gastgeber in der 25 Minute wieder in Führung das auch der Halbzeitstand war.In der 2 Halbzeit zeigte die Mannschaft

Moral,Kampfgeist und Entschlossenheit das Spiel noch zu Gewinnen und wurde in der 38 Minute mit den 2:2 Ausgleich

belohnt,den Stefan Ganzer mit einen Freisstoß erzielte.Nach den Ausgleich spielte die Mannschaft konstant weiter und

in der 55 Minute erzielte Nico Köhler,durch einen Pass von Stefan Ganzer den Verdienten Siegtreffer zum 3:2 für

Schopfloch.Hervor zu heben sind die beiden Co Trainer Manfred Schmidt und Robert Bernhardt die in Abwesenheit des

Trainers Roland Gebelein die Mannschaft sehr gut eingestellt haben und auch die Geschlossene Mannschaftsleistung

in jeden Bereich.Auch nach zwei Rückständen lies die Mannschaft nicht den Kopf hängen und stemmte sich gegen eine

Niederlage.Kämpferisch einfach lobenswert.