Kreisgruppe 6 2007/08 (Stand 18.04.2008)

Spielbericht

16. Spieltag - Freitag, 18.04.2008 - 18:00 - Bechhofen

TSV Bechhofen - TSV Schopfloch 14:0 (6:0)

TSV Schopfloch: 1 Bastian Winterstein (4) (21. 11 Florian Beck (4)) - 14 Daniel Rögele (4), 2 Niko Schmidt (4), 4 Dominik Bernhardt (4,5), 3 Tobias Grillenberger (4) - 9 Maximilian Treu (4), 6 Jean-Claude Körner (3,5) - 10 Philipp Vogel (4), 7 Nico Köhler (4) - 8 Stefan Ganzer (4,5), 13 Niklas Waha (4) (31. 15 Johnathan Teichmann (4,5))

Tore: 1:0 (8.); 2:0 (10.); 3:0 (11.); 4:0 (15.); 5:0 (16.); 6:0 (26.); 7:0 (33.); 8:0 (36.); 9:0 (Foulelfmeter, 41.); 10:0 (45.); 11:0 (47.); 12:0 (48.); 13:0 (53.); 14:0 (60.)

Schiedsrichter: Mario Graßmüller; Note: 3

In diesen Spiel musste man durch Krankheit einige Spieler ersetzen das sich dann auch

sehr auf das Spiel auswirkte,hatte man noch in den ersten 5 Minuten die Chanche in

Führung zu gehen durch Nico Köhler und Niklas Waha,kam man mit Fortdauer des Spieles

immer mehr unter Druck und machte in der Abwehr Fehler die nicht einmal eine F-Jugend

Mannschaft mehr macht,man legte den Gegner im 16 Meterraum immer wieder die Bälle selber

auf,wo Bechhofen keine Mühe hatte die Einladung anzunehmen und bis zur Halbzeit mit 6:0

davon zu ziehen.Nach der Halbzeit konnte man kein aufbäumen des TSV spüren und der

Spielerisch starke Gegner aus Bechhofen erspielte sich einen 14:0 Kantersieg der auch in dieser

höhe völlig Verdient war.Einigen Spieler merkte man die Doppelbelastung an,da sie teilweise 3

Spiele in der Woche haben wo sie in der C-Jugend aushelfen müssen und an diesen Tag sehr

Müde erschienen,man muss nun hoffen das die Mannschaft zur alten Kämpferisch starken Leistung

der letzten Wochen zurück finden um in den nächsten Spiele wieder Siege einfährt.