Kreisgruppe 6 2007/08 (Stand 14.09.2007)

Spielbericht

1. Spieltag - Freitag, 14.09.2007 - 18:00 - Ehingen

VfL Ehingen - TSV Schopfloch 3:2 (1:2)

TSV Schopfloch: 1 Bastian Winterstein (2) - 14 Daniel Rögele (4), 2 Niko Schmidt (4), 5 Jonas Schmid (3), 3 Tobias Grillenberger (3,5) - 9 Maximilian Treu (3) (40. 16 Kai Stolper (4)) - 10 Philipp Vogel (3), 11 Florian Beck (3) (50. 17 Maximilian Weybrecht (4)), 7 Nico Köhler (2,5) - 8 Stefan Ganzer (4) (40. 15 Johnathan Teichmann (4)), 13 Niklas Waha (4)

Tore: 0:1 Nico Köhler (4. / Niklas Waha); 0:2 Stefan Ganzer (12. / Nico Köhler); 1:2 (22.); 2:2 (43.); 3:2 (56.)

Schiedsrichter: Willi Schülein; Note: 4

Im ersten Spiel ging man Positiv in das Spiel, und kam auch Konzentriert auf das Spielfeld,der Lohn dafür war

bereits in der 4 Minute nach schöner Einzeleistung durch Niklas Waha, der aber noch an den Torwart scheiterte,

den Apraller konnte dann Nico Köhler aus 15 Metern freihstehend zum 1:0 Einschießen.Man versuchte dann auch

gleich nachzulegen und kam in der 12 Minute zum Erfolg, als sich Nico Köhler auf der linken Seite durchsetzte und

Stefan Ganzer den Ball auflegte, dieser konnte aus 18 Metern mit einen Herrlichen Linsschuß, gezielt ins linke Toreck

abschliessen zur 2:0 Führung.Nach 15 Minuten gab der TSV Schopfloch das Spiel aus der Hand, weil man im

Läuferischen bereich stark abbaute und auch keine Zweikämpfe mehr annahm, die folge war in der 22 Minute der

Anschlußtreffer.Nach der Halbzeit wurde der Gast aus Ehingen immer stärker, da der TSV keinen Zweikampf mehr

annahm und in der Ofensive keine Durschlagskraft mehr Entwickeln konnte, so das der Gastgeber in der 43 Minute

der Ausgleich gelang.In der 56 konnte der Gastgeber den Verdiente Sieg erzielen nach dem der Libero Jonas

Schmid einen Abstoß vom eigenen Tor direkt in die die Füße des Gegners spielte und dieser den Torwart Bastian

Winterstein keine Chanche lies zum 3:2 Endstand für Ehingen.