Kreisklasse 2 2007/08 (Stand 11.03.2008)

Spielbericht

13. Spieltag - Dienstag, 11.03.2008 - 18:00

SG Petersaurach - TSV Schopfloch 6:2 (1:1)

TSV Schopfloch: Andreas Heiss, Francesco de Marsico - Justin Larkin, Philipp Vogel, Maik Soldner, Nicolai Kober, Stefan Kunz (48. Daniel Rögele) - Niklas Waha - Niko Schmidt (48. Jonas Schmid), Maximilian Treu, Stefan Ganzer (53. Florian Beck)

Tore: 0:1 Justin Larkin (15. / Nicolai Kober); 1:1 (34.); 1:2 Nicolai Kober (36. / Stefan Ganzer); 2:2 (37.); 3:2 (38.); 4:2 (41.); 5:2 (42.); 6:2 (Foulelfmeter, 62.)

Nachdem der Trainer Wolfgang Kober 2 Stunden vor Spielbeginn 5 absagen von C- Jugendspieler hinehmen musste,konnte man

kurzfristig den Spielkader mit noch 8 D-Jugendspieler auffüllen.Die sich in der ersten Halbzeit auch gut verkauften und nach 15 Minute

konnte man dann auch durch Justin Larkin nach Vorlage von Nikolai Kober in Führung gehen.Vorrallem Kämpferisch und auch teilweise

Spieleisch hielt man gut dagegen,man wurde dann leider in der 34 Minute durch einen Freistoss etwas um den Lohn gebracht.Bereits in

der 36 Minute konnte Nikolai Kober mit einen Distanz Schuss aus ca 20 Metern das 2:1 erzielen. Aber von der 37-42 Minute war man dann

in der Abwehr nicht mehr so richtig auf den Platz und musste 4 Gegentreffer zum 5:2 hinehmen.Danach besann man sich wieder und

Versuchte das Ergebniss im Rahmen zu halten,dabei hatte der Eingewechselte Florian Beck noch die grösste Chanche als er den Libero

den Ball abnahm und alleine auf das Tor zulief,doch leider Versprang in der Ball und er schob ihm am Tor vorbei.In der 62 Minute musste

man durch einen Faulelfmeter noch das 6:2 hinehmen.Die C-Jugendspieler halfen den D-Jugendsopieler so das es eine geschlossene

Mannschaftsleistung war.damit man gegen den Tabellenzweiten kein Debakel erlebte und bei mehr Konzentration nach der Halbzeit hätte

man das Spiel länger offen halten können.