Kreisliga Frankenhöhe 2007/08 (Stand 01.06.2008)

Spielbericht

30. Spieltag - Sonntag, 01.06.2008 - 15:00

TSV Schopfloch - TSV Elpersdorf 5:2 (2:1)

TSV Schopfloch: Reiner Brunner - Steffen Ganzer, Michael Bayer, Christian Bayer - Marcel Schuppe, Ralf Göttfert, Thomas Dürsch - Frederik Treu (65. Johannes Kohr), Jan Neumeyer (65. Matthias Baricevic), Hamdi Milaj (78. Markus Heidecker), Michael Heinlein

TSV Elpersdorf: Andreas Reiß, Daniel Dürner, Frank Mayer, Jörg Böhmländer, Heiko Fabian, Phillip Weingärtner, Alexander Thuy, Jürgen Zucker, Michael Reichel, Tobias Seiferlein, Marc Haßler

Tore: 0:1 Jürgen Zucker (7.); 1:1 Hamdi Milaj (17. / Michael Heinlein); 2:1 Hamdi Milaj (25. / Frederik Treu); 2:2 Daniel Raith (58.); 3:2 Hamdi Milaj (77.); 4:2 Johannes Kohr (79.); 5:2 Michael Heinlein (86. / Matthias Baricevic)

Gelb/Rote Karte: - / Jörg Böhmländer (84.)

Bereits nach sieben Minuten ging Elpersdorf durch einen Abstauber von Jürgen Zucker mit 1:0 in Führung, vorausgegangen war ein Fehler des Schopflocher Schlussmanns Reiner Brunner. Dies gab den Gästen aber keineswegs die notwendige Sicherheit und schon zehn Minuten später erzielte Hamdi Milaj in seinem letzten Spiel für Schopfloch den verdienten Ausgleich. Die Gastgeber waren nun klar überlegen und in der 25. Minute sorgte Hamdi Milaj mit einem sehenswerten Fallrückzieher den 2:1- Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel waren die Gäste dominierend und ließen äußerst sehenswert Ball und Gegner laufen. Hoch verdient war deshalb der Ausgleich, den Daniel Raith mit einem tollen Schlenzer ins Tordreieck markierte. Elpersdorf war nun drückend überlegen und die Gästeführung lag mehr als einmal in der Luft. Die Gastgeber konnten sich nur noch selten aus der Umklammerung befreien, doch bei einem Konter in der 77. Minute vollstreckte erneut Milaj eiskalt. Die Gäste resignierten nun und so erzielten Johannes Kohr sowie Michael Heinlein den nicht unverdienten, aber zu hoch ausgefallenen 5:2-Endstand.


Generiert mit Professional League 2006