Kreisliga Frankenhöhe 2007/08 (Stand 27.04.2008)

Spielbericht

26. Spieltag - Sonntag, 27.04.2008 - 15:00

SC Aufkirchen - TSV Schopfloch 1:0 (1:0)

SC Aufkirchen: Tim Friedrich, Tim Schulz, Peter Lechner, Christoph Egner (86. Matthias Kolb), Bernd Kostermeyer, Martin Rögelein (53. Tobias Schöllhammer), Sebastian Beck (69. Thomas Fickel), Gert Kober, Jochen Egner, Martin Butschalowski, Markus Kunder

TSV Schopfloch: Reiner Brunner - Matthias Weber, Steffen Ganzer - Marcel Schuppe, Jochen Oberhäuser, Ralf Göttfert, Thomas Dürsch (46. Michael Bayer) - Jan Neumeyer, Hamdi Milaj, Michael Heinlein, Nicolas Treu (77. Matthias Baricevic)

Tore: 1:0 Martin Butschalowski (25.)

Zuschauer: 80

Gelbe Karte: Gert Kober / Marcel Schuppe (13.), Jochen Oberhäuser, Hamdi Milaj (4.), Matthias Baricevic

In einem beängstigend schwachen Fußballspiel behielt der SC Aufkirchen mit dem knappsten aller Ergebnisse die Oberhand über den TSV Schopfloch. War die erste Halbzeit noch einigermaßen erträglich, so erreichte die zweite Hälfte kaum einmal das Niveau einer schwachen A-Klassen-Partie. Dennoch ist der Sieg der Gastgeber durchaus als verdient zu bezeichnen, denn man hatte während der gesamten 90 Minuten mehr vom Spiel und auch die Mehrzahl der Torchancen lag auf Seiten des SCA. Bezeichnend war jedoch, dass Aufkirchen für das Tor des Tages die gütige Mithilfe der Schopflocher Hintermannschaft benötigte, die den Ball nach einem Fangfehler von Torhüter Rainer Brunner nicht aus der Gefahrenzone brachte und der gefühlte achte Nachschuss des Aufkircheners Martin Butschalowski wurde dann von Schopflochs Kapitän Ralf Göttfert unglücklich und unhaltbar zum 1:0 abgefälscht. Der TSV hatte im gesamten Spiel nur zwei Torchancen, beide in Halbzeit Eins, doch einmal scheiterte Michael Heinlein mit einer Direktabnahme nach Vorlage von Hamdi Milaj an SCA-Keeper Fickel, der auch goldrichtig stand, als Nicolas Treu vollkommen freistehend aus kurzer Distanz zum Kopfball kam, jedoch keinen Druck hinter das Spielgerät bekam. Bester Mann auf dem Platz war Schiedsrichter Andreas Körner vom FV Gebsattel, was aber angesichts der von den Mannschaften gezeigten Leistungen auch kein sehr großes Kunststück war.


Generiert mit Professional League 2006