D-Jugend Kreisklasse 3 2006/07 (Stand 30.03.2007)

Spielbericht

12. Spieltag - Freitag, 30.03.2007 - 18:00

TUS Feuchtwangen - TSV Schopfloch 4:0 (1:0)

TSV Schopfloch: 13 Friedrich Grimm (2) - 15 Niko Schmidt (2,5), 2 Thorsten Schneider (2) - 1 Jeam-Claude Körner (1), 14 Tobias Grillenberger (2,5) - 9 Maximilian Treu (2,5), 7 Philipp Vogel (2), 10 Maik Soldner (1,5) - 8 Niklas Waha (1,5), 6 Paul Hammel (2,5) - 5 Andreas Heiß (1,5)

Tore: 1:0 (22.); 2:0 (42.); 3:0 (51.); 4:0 (57.)

Im Kellerduell in Feuchtwangen musste der Gast aus Schopfloch wieder eine Niederlage hinehmen,

aber Schopfloch hatte Kämpferisch und Spielerisch mehr Anteile wie Feuchtwangen und bei mehr

genauigkeit im Abschluß hätte man das Spiel auch Gewinnen können.Leider musste man das 1:0

in der 22 Minute durch einen Freistoss hinehmen.Die Mannschaft gab aber nicht auf und Versuchte

den Ausgleich vor der Halbzeit noch zu erzielen leider gelang das nicht mehr.

In der zweiten Halbzeit wurde immer mehr auf das Feuchtwanger Tor gespelt man konnte aber

seine Zahlreichen Chanchen nicht nutzen und bekam dann in der 42 Minute durch einen Konter

das etwas unglückliche 2:0.Danach merkte man der Mannschaft an das man nur einen Kader von

11 Mann hatte da wieder kurzfristig Absagen kammen und Feuchtwangen halt 15 Spieler zu Verfügung

hatte den die Ktraft reichte nicht mehr um das Spiel noch mal um zubiegen und in der 51 und 57 Minute

musste man dann noch das 3 und 4:0 hinehmen.Der sieg für Feuchtwangen war eindeutig zu hoch,den

Schopfloch leistete die beste Saison Leistung der Saison ab.Ein besonderes Lob hat sich Friedrich Grimm

im Tor verdient wo er das erste mal Aufgestellt war und seine Sache gut gemacht hat auch Jean-Claude Körner

der eine gute Lauf un Kampf bereitschaft im Defensive Mittelfeld abgeliefert hat.