B-Jugend Kreisgruppe 6 2006/07 (Stand 11.03.2007)

Spielbericht

13. Spieltag - Sonntag, 11.03.2007 - 10:30

TSV Schopfloch - SV Insingen 8:0 (5:0)

TSV Schopfloch: 1 Cedrik Grimm (1,5) - 11 Kurt Hähnlein (1,5), 5 Christoph Ruck (1,5), 3 Steffen Ritter (1,5) (47. 14 Florian Köhnlein (1,5)) - 7 Carsten Körner (1), 6 Jan Hammel (1,5) - 8 Tobias Ritter (1,5) (53. 12 Richard Trippel (1,5)), 10 Nikolaj Markowitsch (1,5) - 9 Marcel Erb (1,5), 19 Manuel Reuter (1,5) (53. 2 Ipraam-Oglou Vural (1,5)), 16 Benedikt Teichmann (1)

Tore: 1:0 Marcel Erb (19. / Benedikt Teichmann); 2:0 Benedikt Teichmann (23. / Manuel Reuter); 3:0 Jan Hammel (28. / Benedikt Teichmann); 4:0 Benedikt Teichmann (30. / Nikolaj Markowitsch); 5:0 Marcel Erb (32. / Benedikt Teichmann); 6:0 Nikolaj Markowitsch (41. / Manuel Reuter); 7:0 Benedikt Teichmann (49. / Manuel Reuter); 8:0 Benedikt Teichmann (60.)

Im ersten Rückrunden Spiel des Jahres 2007 hatte der Trainer Steffen Markowitsch seine Mannschaft

hervoragend auf den Tabellen letzten von Insingen eingestellt.Mit einer Lauf und Kampf bereitschaft auf

den Schwierigen Bodenverhältnissen konnte die Mannschaft über 80 Minuten voll Überzeugen.

Hatte man in der ersten Halbzeit mit sehr guten Spielzügen vorallem über die Flügel schon eine 5:0 Führung

herausgespielt so setzte man das Spiel in der zweiten Halbzeit genau so weiter und hätte das Spiel bei mehr

Konzentration vor dem Tor mit 15 oder 16 Toren abschliessen können.

Man kann sagen das war eine gesamt gute Vorstellung der 14 Spieler vom TSV wobei noch Benedik Teichmann

aus der guten Mannschaft heraus zu heben ist ,der 2 Tore Vorbereitet hat und 4 selber gemacht hat.

Es bleibt zu hoffen das die Mannschat in den nächsten Spielen genau so zur sache geht, den dann

kann man noch um Platz 2 oder 3 mitspielen