Spieltag Kreisklasse West 2005/06

Übersicht Aktueller Spieltag Ergebnisse Matrix Tabellen Statistik
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29 

5. Spieltag

Samstag, 27.8.2005  
TSV Schopfloch - TSV 2000 Rothenburg II 1 : 0 ( 1 : 0 ) Details
Sonntag, 28.8.2005  
Sportfreunde Dinkelsbühl - FC/DJK Burgoberbach 1 : 1 ( 1 : 1 ) Details
SV Insingen - TSV Mönchsroth 3 : 1 ( 2 : 0 ) Details
SC Aufkirchen - TSV Schnelldorf II 2 : 3 ( 0 : 3 ) Details
TSV Bechhofen - SV Wieseth 4 : 1 ( 1 : 0 ) Details
SV Rauenzell - SSV Aurach 1 : 2 ( 0 : 1 ) Details
SV Weinberg - SV Mosbach 1 : 2 ( 0 : 1 ) Details
Freitag, 9.9.2005  
SV Sinbronn - FV Fortuna Neuses 0 : 2 ( 0 : 0 ) Details

Tabelle nach dem 5. Spieltag

Pl.   VereinSpiele    S U NTordiff.Torverhältnis Pkt.         Heim        Auswärts
1. (2.) SV Insingen5401 1118:712  11:2  9  7:5  3
2. (3.) TSV Bechhofen5401 1015:512  13:2  9  2:3  3
3. (1.) SC Aufkirchen5401 815:712  7:5  6  8:2  6
4. (8.) TSV Schnelldorf II5302 111:109  8:2  6  3:8  3
5. (4.) FV Fortuna Neuses5302 -410:149  4:8  3  6:6  6
6. (7.) Sportfreunde Dinkelsbühl5221 312:98  7:2  7  5:7  1
7. (9.) SV Mosbach5221 211:98  7:3  4  4:6  4
8. (5.) SV Weinberg5221 16:58  1:2  4  5:3  4
9. (10.) SSV Aurach6222 -512:178  7:8  4  5:9  4
10. (6.) SV Wieseth5212 515:107  7:1  4  8:9  3
11. (12.) TSV Schopfloch5212 -210:127  5:8  3  5:4  4
12. (11.) TSV 2000 Rothenburg II5113 -27:94  2:3  1  5:6  3
13. (13.) TSV Mönchsroth5032 -38:113  5:5  2  3:6  1
14. (14.) SV Rauenzell5104 -89:173  8:8  3  1:9  0
15. (15.) FC/DJK Burgoberbach5023 -86:142  2:7  0  4:7  2
16. (16.) SV Sinbronn4004 -94:130  3:6  0  1:7  0

Nächste Spiele

Samstag, 3.9.2005  
TSV Schnelldorf II - TSV Schopfloch 2 : 4 ( 0 : 0 )   
Sonntag, 4.9.2005  
SV Wieseth - SV Rauenzell 1 : 2 ( 1 : 1 )   
FV Fortuna Neuses - TSV Bechhofen 1 : 6 ( 0 : 3 )   
SSV Aurach - SV Weinberg 1 : 6 ( 0 : 2 )   
TSV Mönchsroth - SV Sinbronn 2 : 0 ( 1 : 0 )   
SV Mosbach - Sportfreunde Dinkelsbühl 4 : 1 ( 1 : 1 )   
TSV 2000 Rothenburg II - SV Insingen 3 : 2 ( 0 : 1 )   
FC/DJK Burgoberbach - SC Aufkirchen 1 : 1 ( 1 : 0 )   
Seitenanfang

Spiel-Statistiken

TSV Schopfloch - TSV 2000 Rothenburg II

1 : 0  ( 1 : 0 ) 

TSV Schopfloch: Rainer Maag - Christian Bayer, Markus Heidecker (ab 60. Michael Bayer) (ab 84. Steffen Ganzer), Matthias Weber - Thomas Dürsch, Ralf Göttfert, Jochen Langohr - Hamdi Milaj (ab 71. Johannes Kohr), Jan Neumeyer, Frederik Treu, Michael Weik
TSV 2000 Rothenburg II:
Tor: 1:0 Michael Weik (25.)
Schiedsrichter: Mack, Neuendettelsau
Gelbe Karten: - / -
Schopfloch mit erstem Heimsieg

Der TSV begann das Kirchweihspiel in unveränderter Aufstellung gegenüber dem Spiel in Mönchsroth. Zu Beginn dominierte die BOL-Reserve aus Rothenburg das Spiel, Schopfloch sah sich zumeist in der Defensive. Rothenburg zeigte flüssige Kombinationen, konnte daraus jedoch kein Kapital schlagen. Dennoch schien es nur eine Frage der Zeit, wann die Führung fallen würde. Diese fiel dann auch - zur Überraschung der Zuschauer jedoch auf der anderen Seite. Michael Weik zirkelte den Ball nach einem Freistoß gekonnt über die Mauer und ließ dem Rothenburger Schlussmann keine Chance (25.). Dieser Treffer wirkte für die junge Schopflocher Elf befreiend und somit konnte das Spiel in der Folgezeit ausgeglichen gestaltet werden. Letztlich blieb es bis zum Pausenpfiff beim bis dahin doch etwas glücklichen 1:0 für Schopfloch.

Auch in der zweiten Hälfte war Rothenburg optisch überlegen. Die Schopflocher Abwehr konnte an diesem Tag jedoch erstmals an die Leistungen der vergangenen Saison anknüpfen und erwies sich als unbezwingbar für die Rothenburger Angreifer. Leider kam in der Offensive die aus den vorangegangenen Spielen bereits bekannte schlechte Chancenverwertung wieder zum Tragen. Der eingewechselte Johannes Kohr brachte es aus fünf Metern fertig, beide Pfosten zu treffen (72.), für den geschlagenen Rothenburger Torhüter rettete Schopflochs (!) Michael Weik auf der Linie (der Schuss kam von Ralf Göttfert). Dass es dennoch zum Sieg gegen die starken Tauberstädter reichte, war letztendlich einer guten Defensivarbeit und einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte zu verdanken. Am kommenden Samstag (!) trifft der TSV auf den TSV Schnelldorf II, der mit vier Siegen aus fünf Spielen gut in die Saison gestartet ist.

Sportfreunde Dinkelsbühl - FC/DJK Burgoberbach

1 : 1  ( 1 : 1 ) 

Sportfreunde Dinkelsbühl: Daniele Consentino, Timo Röttinger
FC/DJK Burgoberbach: Florian Braun
Tore: 1:0 Heinz Bohl (2.); 1:1 Oliver Greul (5.)
Gelbe Karten: - / -
Gelb-Rote Karten: Timo Röttinger (19. Minute) / Florian Braun (86. Minute)
Rote Karte: Daniele Consentino (85. Minute) / -

SV Insingen - TSV Mönchsroth

3 : 1  ( 2 : 0 ) 

Tore: 1:0 Harald Ebert (16.); 2:0 Florian Beck (45.); 3:0 Harald Ebert (53.); 3:1 Eduard Schlosser (70.)

SC Aufkirchen - TSV Schnelldorf II

2 : 3  ( 0 : 3 ) 

Tore: 0:1 Stefan Hofacker (8.); 0:2 Alexander Kleinert (18.); 0:3 Steve Eckstein (36.); 1:3 Tim Friedrich (90.); 2:3 Gert Kober (90.)

TSV Bechhofen - SV Wieseth

4 : 1  ( 1 : 0 ) 

Tore: 1:0 Markus Paul (Foulelfmeter, 8.); 2:0 Vitali Glas (67.); 2:1 Holger Zahn (69.); 3:1 Udo Folberth (81.); 4:1 Michael Kapp (90.)

SV Rauenzell - SSV Aurach

1 : 2  ( 0 : 1 ) 

Tore: 0:1 Christian Feuchter (20.); 0:2 Andy Vorstoffel (53.); 1:2 Marc Grüner (86.)

SV Weinberg - SV Mosbach

1 : 2  ( 0 : 1 ) 

Tore: 0:1 Daniel Hörner (43.); 0:2 Michael Zwirner (49.); 1:2 Manuel Beck (52.)

SV Sinbronn - FV Fortuna Neuses

0 : 2  ( 0 : 0 ) 

SV Sinbronn:
FV Fortuna Neuses: Markus Wilfer
Tore: 0:1 Markus Wilfer (46.); 0:2 Achim Feinauer (90.)
Gelbe Karten: - / -
Gelb-Rote Karte: - / Markus Wilfer (83. Minute)
Besonderes Vorkommnis: Jochen Mahler (SV Sinbronn) verschießt Foulelfmeter (65.)
Seitenanfang
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29 

Dieses Dokument wurde automatisch generiert mit der Ligaverwaltung  Professional League 4.31 Stand: 22.05.2006