Spieltag Kreisklasse West 2005/06

Übersicht Aktueller Spieltag Ergebnisse Matrix Tabellen Statistik
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29 

29. Spieltag

Schopfloch nach Remis gegen Aufkirchen fast am Ziel seiner Träume - Rothenburg verliert erneut und ist nun punktgleich mit Spfr. DKB auf Platz 2 - Aufkirchen noch mit Chancen auf Relegationsplatz - Mönchsroth folgt Sinbronn und Burgoberbach in die A-Klasse
Sonntag, 21.5.2006  
TSV Schopfloch - SC Aufkirchen 3 : 3 ( 0 : 0 ) Details
SV Insingen - Sportfreunde Dinkelsbühl 1 : 5 ( 1 : 3 ) Details
SV Sinbronn - SV Weinberg 5 : 0 ( 3 : 0 ) Details
TSV Mönchsroth - SV Wieseth 0 : 0 ( 0 : 0 ) Details
FC/DJK Burgoberbach - TSV Bechhofen 1 : 3 ( 0 : 2 ) Details
FV Fortuna Neuses - SV Rauenzell 2 : 3 ( 1 : 0 ) Details
TSV 2000 Rothenburg II - SSV Aurach 2 : 5 ( 2 : 1 ) Details
TSV Schnelldorf II - SV Mosbach 1 : 2 ( 0 : 0 ) Details

Tabelle nach dem 29. Spieltag

Pl.   VereinSpiele    S U NTordiff.Torverhältnis Pkt.         Heim        Auswärts
1. (1.) TSV Schopfloch291775 2465:4158  34:20  31  31:21  27
2. (4.) Sportfreunde Dinkelsbühl291748 3187:5655  55:17  40  32:39  15
3. (2.) TSV 2000 Rothenburg II291748 3182:5155  40:25  30  42:26  25
4. (3.) SC Aufkirchen291739 3281:4954  45:23  27  36:26  27
5. (5.) TSV Bechhofen2916310 2883:5551  47:20  31  36:35  20
6. (6.) TSV Schnelldorf II2915212 1068:5847  41:26  29  27:32  18
7. (7.) FV Fortuna Neuses2915212 -1046:5647  25:30  28  21:26  19
8. (8.) SV Mosbach291289 955:4644  29:17  24  26:29  20
9. (9.) SV Weinberg2910613 -1746:6336  25:25  24  21:38  12
10. (11.) SSV Aurach2910613 -2854:8236  30:41  19  24:41  17
11. (10.) SV Insingen2910415 -1160:7134  31:37  18  29:34  16
12. (13.) SV Rauenzell2910415 -2252:7434  29:33  19  23:41  15
13. (12.) SV Wieseth299614 -555:6033  31:25  22  24:35  11
14. (15.) SV Sinbronn297616 -452:5627  32:24  22  20:32  5
15. (14.) TSV Mönchsroth296914 -2340:6327  19:24  18  21:39  9
16. (16.) FC/DJK Burgoberbach2921017 -4541:8616  22:45  8  19:41  8

Nächste Spiele

Sonntag, 28.5.2006  
SV Wieseth - TSV 2000 Rothenburg II   :      
SV Rauenzell - TSV Mönchsroth   :      
SV Mosbach - FC/DJK Burgoberbach   :      
SSV Aurach - TSV Schnelldorf II   :      
SC Aufkirchen - SV Insingen   :      
TSV Bechhofen - TSV Schopfloch   :      
SV Weinberg - FV Fortuna Neuses   :      
Sportfreunde Dinkelsbühl - SV Sinbronn   :      
Seitenanfang

Spiel-Statistiken

TSV Schopfloch - SC Aufkirchen

3 : 3  ( 0 : 0 ) 

TSV Schopfloch: Rainer Brunner - Markus Heidecker, Matthias Weber - Thomas Dürsch (ab 78. Michael Heinlein), Stefan Grum, Ralf Göttfert, Johannes Kohr (ab 63. Michael Weik), Jochen Langohr - Hamdi Milaj (ab 85. Michael Kastner), Jan Neumeyer, Frederik Treu
SC Aufkirchen:
Tore:
Gelbe Karten: Thomas Dürsch (4.), Jochen Langohr (4.), Hamdi Milaj (6.) / -
Das Spitzenspiel begann mit einem Paukenschlag: Nach einem Pass von Markus Heidecker ins Nichts schnappte sich Aufkirchens Jochen Egner das Leder und ließ Rainer Brunner im Tor des TSV nach nur 12 Sekunden (!) keine Abwehrmöglichkeit . Schopfloch brauchte einige Minuten, um sich von diesem Schock zu erholen und so war es nicht verwunderlich, das die junge Gästemannschaft das Spiel in den ersten 15 Minuten kontrollierte. Danach kam der Tabellenführer besser ins Spiel und erarbeitete sich sogar ein optisches Übergewicht. Folgerichtig fiel nach 24 Minuten dann auch der Ausgleich durch Hamdi Milaj, der in echter Torjägermanier abstaubte. Vorausgegangen war ein strammer Schuss von Jan Neumeyer, den der nicht immer sicher wirkende SCA-Schlussmann Fickel nur abklatschen konnte. Nur vier Minuten später dann sogar die Führung für den TSV. Ralf Göttfert wurde im Strafraum zu Fall gebracht, der gute Schiedsrichter entschied auf Strafstoss. Stefan Grum verwandelte diesen gewohnt souverän zum 2:1 (24.). Unbeeindruckt von den beiden Treffern spielte Aufkirchen weiter frech nach vorne. In der 35. Minute vollendete Christoph Egner nach einem sehenswerten Solo über den halben Platz zum 2:2, wobei die Schopflocher Abwehr keine gute Figur abgab. Kurz vor der Pause dann eine der wenigen Fehlentscheidungen des Schiedsrichters: Nach einer Flanke konnte der Aufkirchener Torhüter den Ball nicht festhalten, Frederik Treu schaltete am schnellsten und vollstreckte zum vermeintlichen 3:2. Der Unparteiische hatte jedoch eine Behinderung am Torhüter gesehen und verweigerte dem Treffer die Anerkennung.

Nach dem Seitenwechsel waren es zunächst wieder die Gäste, die den Ton angaben und auf den Führungstreffer drängten. Belohnt wurden die Gäste durch Benny Schulz der den Ball unhaltbar unter die Latte knallte. Nun folgte ein wahrer Sturmlauf des TSV, doch fehlte das letzte Quäntchen Glück. So traf Ralf Göttfert nur die Latte (71.) und auch Hamdi Milaj hatte Pech, als er nur den Pfosten traf (77.). Das hochklassige Spiel wurde nun hektischer. Der lang ersehnte und hochverdiente Ausgleich folgte dann in der 85. Minute. Erneut konnte SCA-Torhüter Fickel einen hohen Ball nicht festhalten. Diesmal reagierte Jan Neumeyer am schnellsten und traf zum 3:3. Anschließend bedankte er sich bei den SCA-Fans für die entgegengebrachten Symphatien auf seine eigene Art. Nur drei Minuten später hätte der TSV die Meisterschaft klarmachen können. A-Jugendspieler Michael Heinlein wurde auf der rechten Seite schön freigespielt, scheiteterte aus spitzem Winkel jedoch am Gästekeeper. So blieb es beim gerechten Remis in einer hochklassigen Kreisklassenbegegnung.

Dem TSV fehlt jetzt noch ein Punktgewinn im letzten Spiel in Bechhofen, um die Meisterschaft nach Schopfloch zu holen und den Durchmarsch von der A-Klasse IV in die Kreisliga perfekt zu machen.

SV Insingen - Sportfreunde Dinkelsbühl

1 : 5  ( 1 : 3 ) 

SV Insingen: Stefan Kern
Sportfreunde Dinkelsbühl: Steve Müller
Tore: 0:1 Mark Fleps (29.); 0:2 Mario Bohnet (31.); 1:2 Matthias Sperling (Foulelfmeter, 40.); 1:3 Mario Bohnet (44.); 1:4 Waldemar Rjabov (75.); 1:5 Mario Bohnet (76.)
Gelbe Karten: - / -
Gelb-Rote Karten: Stefan Kern (58. Minute) / Steve Müller (67. Minute)

SV Sinbronn - SV Weinberg

5 : 0  ( 3 : 0 ) 

SV Sinbronn:
SV Weinberg: Simon Abel
Tore: 1:0 Andreas Präger (6.); 2:0 Jürgen Engelhardt (10.); 3:0 Christian Dollinger (39.); 4:0 Michael Kränzlein (78.); 5:0 Stefan Schletterer (81.)
Gelbe Karten: - / -
Gelb-Rote Karte: - / Simon Abel (79. Minute)
Besonderes Vorkommnis: Stefan Schletterer (SV Sinbronn) verschießt Foulelfmeter (84.)

TSV Mönchsroth - SV Wieseth

0 : 0  ( 0 : 0 ) 

TSV Mönchsroth:
SV Wieseth: Klaus Bischoff, Willi Bischoff, Reiner Engelhardt, Rainer Schell
Tore : Fehlanzeige
Gelbe Karten: - / -
Gelb-Rote Karten: - / Klaus Bischoff (80. Minute), Willi Bischoff (80. Minute), Reiner Engelhardt (80. Minute), Rainer Schell (80. Minute)

FC/DJK Burgoberbach - TSV Bechhofen

1 : 3  ( 0 : 2 ) 

FC/DJK Burgoberbach:
TSV Bechhofen: Erwin Schuster
Tore: 0:1 Udo Folberth (2.); 0:2 Denis Liebrecht (30.); 0:3 Udo Folberth (46.); 1:3 Wolfgang Reinsch (74.)
Gelbe Karten: - / -
Gelb-Rote Karte: - / Erwin Schuster (65. Minute)

FV Fortuna Neuses - SV Rauenzell

2 : 3  ( 1 : 0 ) 

Tore: 1:0 Bernd Prümmer (40.); 1:1 Joachim Göppel (50.); 1:2 Christian Dick (53.); 1:3 Christian Dick (63.); 2:3 Andreas Spalek (86.)

TSV 2000 Rothenburg II - SSV Aurach

2 : 5  ( 2 : 1 ) 

Tore: 1:0 Michael Keß (8.); 2:0 Sinan Dalyanci (20.); 2:1 Yamak Selcuk (36.); 2:2 Michael Keß (Eigentor, 53.); 2:3 Thomas Buckel (55.); 2:4 Thomas Maier (68.); 2:5 Marco Buckel (80.)

TSV Schnelldorf II - SV Mosbach

1 : 2  ( 0 : 0 ) 

Tore: 0:1 Michael Zwirner (51.); 1:1 Klaus Trump (58.); 1:2 Jürgen Ballbach (73.)
Seitenanfang
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29 

Dieses Dokument wurde automatisch generiert mit der Ligaverwaltung  Professional League 4.31 Stand: 22.05.2006