Spieltag Kreisklasse West 2005/06

Übersicht Aktueller Spieltag Ergebnisse Matrix Tabellen Statistik
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29 

27. Spieltag

Schopfloch nach torlosem Remis gegen Weinberg nur noch Zweiter - Burgoberbach steht als erster Absteiger fest - Aufkirchen siegt klar im Verfolgerduell gegen Spfr. DKB
Sonntag, 7.5.2006  
TSV Schopfloch - SV Weinberg 0 : 0 ( 0 : 0 ) Details
TSV Mönchsroth - SV Mosbach 2 : 3 ( 2 : 0 ) Details
SV Insingen - SV Rauenzell 3 : 3 ( 2 : 2 ) Details
SC Aufkirchen - Sportfreunde Dinkelsbühl 5 : 1 ( 3 : 0 ) Details
SV Sinbronn - SV Wieseth 1 : 0 ( 1 : 0 ) Details
FV Fortuna Neuses - SSV Aurach 2 : 0 ( 1 : 0 ) Details
TSV 2000 Rothenburg II - FC/DJK Burgoberbach 4 : 2 ( 1 : 1 ) Details
TSV Bechhofen - TSV Schnelldorf II 4 : 0 ( 0 : 0 ) Details

Tabelle nach dem 27. Spieltag

Pl.   VereinSpiele    S U NTordiff.Torverhältnis Pkt.         Heim        Auswärts
1. (2.) TSV 2000 Rothenburg II271746 3579:4455  38:20  30  41:24  25
2. (1.) TSV Schopfloch261664 2457:3354  28:16  27  29:17  27
3. (4.) SC Aufkirchen271629 3176:4550  43:22  24  33:23  26
4. (3.) Sportfreunde Dinkelsbühl271548 2578:5349  51:15  37  27:38  12
5. (6.) TSV Bechhofen271539 2779:5248  47:20  31  32:32  17
6. (5.) TSV Schnelldorf II2715210 1264:5247  40:24  29  24:28  18
7. (7.) FV Fortuna Neuses2715210 -743:5047  23:27  28  20:23  19
8. (8.) SV Mosbach271089 751:4438  27:16  21  24:28  17
9. (9.) SV Insingen2710413 -658:6434  30:32  18  28:32  16
10. (10.) SV Weinberg279612 -1344:5733  23:24  21  21:33  12
11. (11.) SSV Aurach278613 -3345:7830  26:39  16  19:39  14
12. (12.) SV Wieseth278514 -752:5929  28:24  19  24:35  10
13. (13.) SV Rauenzell278415 -2445:6928  25:30  16  20:39  12
14. (14.) TSV Mönchsroth266812 -1937:5626  19:24  17  18:32  9
15. (15.) SV Sinbronn276615 -844:5224  27:24  19  17:28  5
16. (16.) FC/DJK Burgoberbach2711016 -4436:8013  17:39  5  19:41  8

Nächste Spiele

Freitag, 12.5.2006  
TSV Schopfloch - TSV Mönchsroth 3 : 1 ( 0 : 0 )   
Sonntag, 14.5.2006  
SSV Aurach - TSV Mönchsroth 4 : 2 ( 1 : 1 )   
SV Mosbach - TSV 2000 Rothenburg II 2 : 1 ( 2 : 0 )   
FC/DJK Burgoberbach - TSV Schnelldorf II 4 : 3 ( 2 : 2 )   
SV Wieseth - FV Fortuna Neuses 3 : 1 ( 2 : 1 )   
SV Rauenzell - SV Sinbronn 4 : 3 ( 2 : 1 )   
Sportfreunde Dinkelsbühl - TSV Schopfloch 4 : 2 ( 0 : 0 )   
SV Weinberg - SV Insingen 2 : 1 ( 1 : 0 )   
SC Aufkirchen - TSV Bechhofen 2 : 1 ( 0 : 0 )   
Seitenanfang

Spiel-Statistiken

TSV Schopfloch - SV Weinberg

0 : 0  ( 0 : 0 ) 

TSV Schopfloch: Rainer Brunner - Markus Heidecker, Matthias Weber - Thomas Dürsch, Stefan Grum, Ralf Göttfert, Johannes Kohr, Jochen Langohr (ab 74. Jochen Oberhäuser) - Jan Neumeyer (ab 84. Markus Hofmann), Frederik Treu, Michael Weik (ab 72. Michael Kastner)
SV Weinberg: Michael Gunsch
Tore : Fehlanzeige
Gelbe Karten: Markus Heidecker (5.), Matthias Weber (3.), Jochen Langohr (3.) / -
Rote Karte: - / Michael Gunsch (65. Minute)
Nach dem Sieg im Nachholspiel am vergangenen Freitag wollte die Schopflocher Elf auch gegen Weinberg nichts anbrennen lassen. Doch wie schon in den vergangenen Wochen konnte der TSV auch diesmal nicht aus dem Vollen schöpfen. Am Freitag noch im Einsatz, musste Hamdi Milaj kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen absagen.

Dennoch präsentierte Trainer Karl Hofmann eine gut eingestellte und auch nominell starke Elf, die bereits nach zwei Minuten in Person von Johannes Kohr auf sich aufmerksam machte. Seinen Pass auf Frederik Treu konnte vom Weinberger Libero gerade noch abgefälscht werden. In der Folgezeit entwickelte sich ein Spiel, welches von harten aber nie unfairen Zweikämpfen geprägt wurde. Weinberg erspielte sich ein optisches Übergwicht, die besseren Möglichkeiten aber hatte der TSV. Frederik Treu scheiterte jedoch zweimal in aussichtsreicher Position am sehr starken Weinberger Torhüter Stefan Bögelein. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff die erste gute Chance für Weinberg, als Manuel Beck ein Missverständnis zwischen Ralf Matthias Weber und TSV-Schlussmann Rainer Brunner jedoch nicht nutzen konnte.

Mit dem Seitenwechsel änderte sich auch das Spiel grundlegend. Schopfloch stürmte plötzlich unentwegt auf das Gästegehäuse. Dass es bis zur 60. Minute immer noch torlos stand, verdankte Weinberg einzig ihrem Torhüter. Mit Glanzparaden entschärfte er sowohl einen Flachschuß von Stefan Grum (49.) sowie zwei Kopfbälle des selben Spielers (51., 53.). In der 63. Minute dann Aufregung beim TSV-Anhang. Nach herrlichem Zuspiel tauchte Johannes Kohr vor Weinbergs Schlussmann auf und schob überlegt zum 1:0 ein. Der Schiedsrichter verweigerte diesem Tor jedoch die Anerkennung wegen angeblichem Abseits. Das dies eine Fehlentscheidung war, gab nach Schlusspfiff sogar Weinbergs Interimcoach Schnotz zu. In der 65. Minute schickte der Schiri dann Michael Gunsch vom SV Weinberg nach grobem Foulspiel vorzeitig zum Duschen. Schopfloch drängte weiter auf die Führung, ein Tor wollte dem aufopferungsvoll kämpfenden Spitzenreiter jedoch nicht mehr gelingen.

Nach dieser Leistung muss Schopfloch zwar seine Tabellenführung vorerst an Rothenburg abgeben, kann diese jedoch bereits am Freitag im Nachholspiel gegen Mönchsorth zurückerobern.

TSV Mönchsroth - SV Mosbach

2 : 3  ( 2 : 0 ) 

TSV Mönchsroth: Eduard Schlosser
SV Mosbach:
Tore: 1:0 Eduard Schlosser (12.); 2:0 Franz Schlosser (21.); 2:1 Hannes Adamek (57.); 2:2 Michael Zwirner (63.); 2:3 Daniel Hörner (69.)
Gelbe Karten: - / -
Gelb-Rote Karte: Eduard Schlosser (75. Minute) / -

SV Insingen - SV Rauenzell

3 : 3  ( 2 : 2 ) 

Tore: 1:0 Thomas Kellermann (15.); 2:0 Jens Thorwarth (22.); 2:1 Stefan Bernhard (34.); 2:2 Armin Goth (37.); 3:2 Thomas Kellermann (65.); 3:3 Armin Goth (90.)

SC Aufkirchen - Sportfreunde Dinkelsbühl

5 : 1  ( 3 : 0 ) 

Tore: 1:0 Jochen Egner (3.); 2:0 Markus Kunder (12.); 3:0 Jochen Egner (30.); 4:0 Martin Butschalowski (63.); 5:0 Matthias Schöllhammer (Foulelfmeter, 72.); 5:1 Torsten Grube (88.)

SV Sinbronn - SV Wieseth

1 : 0  ( 1 : 0 ) 

Tor: 1:0 Christian Dollinger (36.)

FV Fortuna Neuses - SSV Aurach

2 : 0  ( 1 : 0 ) 

Tore: 1:0 Florian Schmelzer (Foulelfmeter, 20.); 2:0 Frank Spalek (87.)

TSV 2000 Rothenburg II - FC/DJK Burgoberbach

4 : 2  ( 1 : 1 ) 

Tore: 1:0 Jan Schreiner (20.); 1:1 Florian Braun (45.); 2:1 Jan Schreiner (61.); 3:1 Sinan Dalyanci (68.); 4:1 Jan Schreiner (76.); 4:2 Christoph Dörr (84.)

TSV Bechhofen - TSV Schnelldorf II

4 : 0  ( 0 : 0 ) 

Tore: 1:0 Michael Kapp (53.); 2:0 Markus Paul (59.); 3:0 Denis Liebrecht (69.); 4:0 Udo Folberth (85.)
Seitenanfang
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29 

Dieses Dokument wurde automatisch generiert mit der Ligaverwaltung  Professional League 4.31 Stand: 22.05.2006