Spieltag Kreisklasse West 2005/06

Übersicht Aktueller Spieltag Ergebnisse Matrix Tabellen Statistik
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29 

2. Spieltag

Wieseth und Aufkirchen weiter mit weißer Weste - Neuses Tabellenletzter - Schopfloch mit erstem Saisonsieg
Sonntag, 14.8.2005  
SV Sinbronn - TSV Schopfloch 3 : 4 ( 1 : 2 ) Details
FC/DJK Burgoberbach - SV Wieseth 0 : 3 ( 0 : 2 ) Details
TSV 2000 Rothenburg II - SV Weinberg 1 : 1 ( 0 : 1 ) Details
TSV Mönchsroth - Sportfreunde Dinkelsbühl 4 : 4 ( 1 : 2 ) Details
FV Fortuna Neuses - SC Aufkirchen 1 : 6 ( 0 : 2 ) Details
SV Mosbach - SSV Aurach 3 : 3 ( 1 : 0 ) Details
Freitag, 26.8.2005  
TSV Schnelldorf II - SV Rauenzell 5 : 1 ( 2 : 1 ) Details
SV Insingen - TSV Bechhofen 3 : 0 ( 1 : 0 ) Details

Tabelle nach dem 2. Spieltag

Pl.   VereinSpiele    S U NTordiff.Torverhältnis Pkt.         Heim        Auswärts
1. (1.) SV Wieseth2200 99:06  6:0  3  3:0  3
2. (6.) SC Aufkirchen2200 78:16  2:0  3  6:1  3
3. (3.) Sportfreunde Dinkelsbühl2110 38:54  4:1  3  4:4  1
4. (5.) TSV 2000 Rothenburg II2110 26:44  1:1  1  5:3  3
5. (2.) SV Insingen1100 35:23  0:0  0  5:2  3
6. (4.) TSV Bechhofen1100 34:13  4:1  3  0:0  0
7. (13.) TSV Schopfloch2101 -26:83  2:5  0  4:3  3
8. (7.) SSV Aurach2020 05:52  2:2  1  3:3  1
9. (10.) TSV Mönchsroth2020 04:42  4:4  1  0:0  1
10. (9.) SV Weinberg2020 01:12  0:0  1  1:1  1
11. (14.) SV Mosbach2011 -34:71  3:3  1  1:4  0
12. (8.) FC/DJK Burgoberbach2011 -32:51  0:3  0  2:2  1
13. (11.) SV Rauenzell1001 -23:50  3:5  0  0:0  0
14. (12.) SV Sinbronn2002 -33:60  3:4  0  0:2  0
15. (16.) TSV Schnelldorf II1001 -60:60  0:0  0  0:6  0
16. (15.) FV Fortuna Neuses2002 -82:100  1:6  0  1:4  0

Nächste Spiele

Freitag, 19.8.2005  
SV Weinberg - TSV Schnelldorf II (Wertung: X:0) 1 : 4 ( 1 : 1 )   
Sportfreunde Dinkelsbühl - TSV 2000 Rothenburg II 2 : 0 ( 0 : 0 )   
SV Insingen - SV Sinbronn 5 : 1 ( 2 : 0 )   
SV Wieseth - SV Mosbach 1 : 1 ( 1 : 1 )   
SC Aufkirchen - TSV Mönchsroth 3 : 2 ( 2 : 1 )   
TSV Schopfloch - FV Fortuna Neuses 2 : 3 ( 1 : 1 )   
TSV Bechhofen - SSV Aurach 5 : 0 ( 3 : 0 )   
SV Rauenzell - FC/DJK Burgoberbach 4 : 1 ( 3 : 0 )   
Seitenanfang

Spiel-Statistiken

SV Sinbronn - TSV Schopfloch

3 : 4  ( 1 : 2 ) 

SV Sinbronn:
TSV Schopfloch: Rainer Maag - Christian Bayer, Michael Bayer (ab 46. Ralf Göttfert), Markus Heidecker (ab 46. Matthias Weber) - Thomas Dürsch, Stefan Grum, Johannes Kohr, Jochen Langohr (ab 59. Jan Neumeyer) - Hamdi Milaj, Frederik Treu, Michael Weik
Tore: 0:1 Hamdi Milaj (7.); 0:2 Hamdi Milaj (11.); 1:2 Stefan Schletterer (35.); 1:3 Ralf Göttfert (60.); 2:3 Stefan Schletterer (69.); 2:4 Ralf Göttfert (83.); 3:4 Roland Lechler (89.)
Gelbe Karten: - / -
Schopfloch holt den ersten Dreier

Zu Beginn des Spiels überraschte Schopflochs Trainer Karl Hofmann mit der Aufstellung, als mit Ralf Göttfert, Jan Neumeyer und Matthias Weber drei Stammkräfte auf der Ersatzbank Platz nehmen mussten. Dennoch war Schopfloch von Beginn an überlegen und ließ die Heimelf kaum ins Spiel kommen. Die erste Großchance hatte trotzdem Sinbronn, als nach 9 Minuten der Sinbronner Stürmer freistehend vorm Tor den Ball neben den Pfosten setzte. Fast im Gegenzug dann das 0:1 für Schopfloch, als nach einer schönen Flanke von Frederik Treu Hamdi Milaj per Kopf erfolgreich war. Nur vier Minuten später war es erneut eine Co-Produktion von Treu und Milaj, die das 0:2 bedeutete. Sinbronn tat sich weiterhin schwer gegen die vom wiedergenesenen Christian Bayer hervorragend eingestellte TSV-Abwehr. Nach ca. 25 Minuten musste dann Sinbronns Spielertrainer Stredak verletzt vom Feld. Wer aber gerechnet hatte, Sinbronn würde dies weiter schwächen, sah sich getäuscht - im Gegenteil, Sinbronn hatte auf einmal ein Übergewicht im Mittelfeld und erspielte sich aussichtsreiche Möglichkeiten. Eine davon nutzte dann Stefan Schletterer in der 35. Minute aus kurzer Entfernung. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Pause.

Die Pause tat Schopfloch gut, denn zu Beginn der zweiten Hälfte konnte der TSV wieder das Spiel gestalten. Nach gut zehn Minuten der zweiten Halbzeit vergab der sehr agile Frederik Treu alleine vorm Sinbronner Torhüter die große Möglichkeit, das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Besser machte es der zur Halbzeit eingewechselte Ralf Göttfert, als er aus kurzer Entfernung zum 1:3 abstaubte (60.). Doch keine zehn Minuten später fiel erneut der Anschlusstreffer: Schletterer köpfte nach einer Ecke völlig unbedrängt zum 2:3. In der Folgezeit kamen die Schopflocher Abwehrspieler ein ums andere Mal in Verlegenheit, alleine der Sinbronner Nachlässigkeit war es zu verdanken, dass es bei der knappen Führung blieb. Mitten in die Drangperiode fiel dann das 2:4 für Schopfloch, als Ralf Göttfert mustergültig von Stefan Grum bedient wurde und den Ball überlegt ins Lange Eck schob. Doch statt das Ergebnis über die Zeit zu bringen, ließ der TSV nochmals den Anschlusstreffer durch Roland Lechler zu (89.). In der Nachspielzeit musste der zahlreiche TSV-Anhang nochmals zittern, doch die Ecke der Sinbronner wurde von Rainer Maag souverän entschärft und somit stand dem ersten Saisonsieg nichts mehr im Wege. Alles in allem ein verdienter Sieg für Schopfloch. Dennoch gibt es vor allem in der Defensive noch viel Arbeit, will man den angestrebten Mittelfeldplatz erreichen.

FC/DJK Burgoberbach - SV Wieseth

0 : 3  ( 0 : 2 ) 

Tore: 0:1 Holger Zahn (20.); 0:2 Matthias Rank (36.); 0:3 Matthias Rank (50.)

TSV 2000 Rothenburg II - SV Weinberg

1 : 1  ( 0 : 1 ) 

Tore: 0:1 Matthias Hasselmeier (28.); 1:1 Steffen Glanz (52.)

TSV Mönchsroth - Sportfreunde Dinkelsbühl

4 : 4  ( 1 : 2 ) 

Tore: 1:0 Tobias Rögele (16.); 1:1 Thomas Gußmann (Eigentor, 21.); 1:2 Mark Fleps (28.); 2:2 Mathias Baricevic (62.); 2:3 Mario Bohnet (64.); 2:4 Steve Müller (65.); 3:4 Thomas Gußmann (69.); 4:4 Franz Schlosser (81.)

FV Fortuna Neuses - SC Aufkirchen

1 : 6  ( 0 : 2 ) 

Tore: 0:1 Thomas Fickel (18.); 0:2 Jochen Egner (40.); 0:3 Bernd Klostermeyer (50.); 1:3 Bernd Prümmer (55.); 1:4 Matthias Schöllhammer (80.); 1:5 Matthias Schöllhammer (80.); 1:6 Christoph Egner (90.)

SV Mosbach - SSV Aurach

3 : 3  ( 1 : 0 ) 

Tore: 1:0 Thomas Ballbach (39.); 2:0 Hannes Adamek (51.); 2:1 Thomas Buckel (70.); 2:2 Christian Weiß (71.); 3:2 Thomas Ballbach (84.); 3:3 Thomas Buckel (87.)
Besonderes Vorkommnis: Steffen Klee (SV Mosbach) verschießt Foulelfmeter (74.)

TSV Schnelldorf II - SV Rauenzell

5 : 1  ( 2 : 1 ) 

Tore: 1:0 Steve Eckstein (13.); 1:1 Armin Goth (26.); 2:1 Matthias Rothenberger (Eigentor, 42.); 3:1 Steve Eckstein (65.); 4:1 Carsten Zorn (67.); 5:1 Pierre Frieß (90.)

SV Insingen - TSV Bechhofen

3 : 0  ( 1 : 0 ) 

Tore: 1:0 Florian Beck (42.); 2:0 Musa Agnar (65.); 3:0 Jens Thorwarth (81.)
Seitenanfang
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29 

Dieses Dokument wurde automatisch generiert mit der Ligaverwaltung  Professional League 4.31 Stand: 22.05.2006