Spieltag Kreisklasse West 2005/06

Übersicht Aktueller Spieltag Ergebnisse Matrix Tabellen Statistik
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29 

14. Spieltag

Schopfloch weiter auf Tuchfühlung zu Spitzenreiter Rothenburg II - Bechhofen und Rothenburg II mit souveränen Siegen - Mosbach verliert zuhause gegen Schnelldorf II
Sonntag, 30.10.2005  
SV Wieseth - TSV Mönchsroth 1 : 0 ( 0 : 0 ) Details
SSV Aurach - TSV 2000 Rothenburg II 2 : 6 ( 1 : 4 ) Details
SC Aufkirchen - TSV Schopfloch 2 : 4 ( 0 : 3 ) Details
Sportfreunde Dinkelsbühl - SV Insingen 5 : 2 ( 2 : 2 ) Details
SV Weinberg - SV Sinbronn 2 : 1 ( 0 : 1 ) Details
SV Rauenzell - FV Fortuna Neuses 3 : 2 ( 0 : 1 ) Details
TSV Bechhofen - FC/DJK Burgoberbach 6 : 2 ( 3 : 1 ) Details
SV Mosbach - TSV Schnelldorf II 0 : 1 ( 0 : 1 ) Details

Tabelle nach dem 14. Spieltag

Pl.   VereinSpiele    S U NTordiff.Torverhältnis Pkt.         Heim        Auswärts
1. (1.) TSV 2000 Rothenburg II141013 2146:2531  21:11  16  25:14  15
2. (3.) TSV Schopfloch14932 1235:2330  15:12  13  20:11  17
3. (4.) TSV Bechhofen14914 1946:2728  30:12  19  16:15  9
4. (2.) SV Insingen15906 1146:3527  23:18  15  23:17  12
5. (6.) TSV Schnelldorf II13904 1033:2327  19:10  15  14:13  12
6. (5.) SV Mosbach14734 1132:2124  19:10  13  13:11  11
7. (8.) Sportfreunde Dinkelsbühl14635 941:3221  26:8  19  15:24  2
8. (9.) SV Wieseth14635 328:2521  14:12  12  14:13  9
9. (7.) SC Aufkirchen14626 329:2620  12:13  9  17:13  11
10. (10.) FV Fortuna Neuses14527 -1421:3517  9:21  7  12:14  10
11. (11.) SV Weinberg14446 -422:2616  8:10  8  14:16  8
12. (12.) SV Rauenzell14509 -1523:3815  15:17  9  8:21  6
13. (13.) TSV Mönchsroth13256 -1116:2711  9:13  7  7:14  4
14. (14.) SSV Aurach13256 -2119:4011  11:23  4  8:17  7
15. (15.) SV Sinbronn142210 -1120:318  10:15  5  10:16  3
16. (16.) FC/DJK Burgoberbach14068 -2315:386  7:19  2  8:19  4

Nächste Spiele

Donnerstag, 6.10.2005  
SV Insingen - SC Aufkirchen 5 : 2 ( 3 : 2 )   
Samstag, 5.11.2005  
FV Fortuna Neuses - SV Weinberg 3 : 2 ( 1 : 2 )   
Sonntag, 6.11.2005  
TSV 2000 Rothenburg II - SV Wieseth 1 : 1 ( 1 : 1 )   
TSV Schnelldorf II - SSV Aurach 5 : 1 ( 2 : 0 )   
FC/DJK Burgoberbach - SV Mosbach 3 : 3 ( 2 : 3 )   
TSV Schopfloch - TSV Bechhofen 3 : 1 ( 1 : 0 )   
SV Sinbronn - Sportfreunde Dinkelsbühl 4 : 0 ( 1 : 0 )   
TSV Mönchsroth - SV Rauenzell 1 : 1 ( 1 : 0 )   
Seitenanfang

Spiel-Statistiken

SV Wieseth - TSV Mönchsroth

1 : 0  ( 0 : 0 ) 

SV Wieseth:
TSV Mönchsroth: Christian Schmidt
Tor: 1:0 Uwe Hartnagel (85.)
Gelbe Karten: - / -
Gelb-Rote Karte: - / Christian Schmidt (88. Minute)

SSV Aurach - TSV 2000 Rothenburg II

2 : 6  ( 1 : 4 ) 

SSV Aurach:
TSV 2000 Rothenburg II: Steffen Glanz
Tore: 0:1 Sinan Dalyanci (2.); 0:2 Sinan Dalyanci (13.); 0:3 Sinan Dalyanci (20.); 1:3 Christian Weiß (35.); 1:4 Selim Karabulut (44.); 2:4 Markus Ertl (62.); 2:5 Selim Karabulut (70.); 2:6 Johannes Kern (72.)
Gelbe Karten: - / -
Gelb-Rote Karte: - / Steffen Glanz (45. Minute)

SC Aufkirchen - TSV Schopfloch

2 : 4  ( 0 : 3 ) 

SC Aufkirchen:
TSV Schopfloch: Rainer Maag - Christian Bayer, Michael Bayer, Matthias Weber - Thomas Dürsch, Stefan Grum, Ralf Göttfert (ab 78. Jochen Langohr), Johannes Kohr - Hamdi Milaj, Frederik Treu, Michael Weik (ab 65. Jan Neumeyer)
Tore: 0:1 Hamdi Milaj (19.); 0:2 Hamdi Milaj (31.); 0:3 Frederik Treu (39.); 1:3 Markus Kunder (49.); 2:3 Matthias Schöllhammer (67.); 2:4 Hamdi Milaj (87.)
Gelbe Karten: - / Michael Bayer (2.), Thomas Dürsch (3.), Stefan Grum (4.), Hamdi Milaj (4.)
Schopfloch weiter ohne Niederlage in der Ferne

Schopfloch reiste nach dem Sieg am vergangenen Sonntag gegen den letztjährigen Angstgegner (Spfr. DKB) mit breiter Brust nach Aufkirchen. Von Anfang an nahm der TSV das Heft in die Hand, die erste gute Möglichkeit hatte Michael Weik mit einem Freistoß, der knapp am Tor vorbei strich (12.). In der 19. Minute bediente Johannes Kohr dann Hamdi Milaj, dieser erzielte aus halblinker Position sehenswert die Führung für den TSV. Nach einem krassen Abwehrfehler des Aufkirchener Liberos war es nach Vorarbeit von Ralf Göttfert wiederum Hamdi Milaj, der nach 31 Minuten das 0:2 erzielte. Aufkirchen fand gegen die starke Defensive des TSV kein Mittel und musste selbst in der Abwehr Schwerstarbeit verrichten, um nicht noch weiter ins Hintertreffen zu geraten. Der TSV bestimmte das Spiel im Stile einer Spitzenmannschaft. Nach 39 Minuten setzte Frederik Treu einem Ball nach, den fast jeder andere Spieler aufgegeben hätte. Treu jedoch ergatterte sich diesen noch und hob den Ball ins Tor zum 0:3. Dies war für alle Zuschauer dann auch mehr als eine Vorentscheidung.

Die Zuschauer sollten sich jedoch irren. Wie schon in der Vorwoche gegen Dinkelsbühl konnte der TSV nicht an die Leistung der ersten Hälfte anknüpfen. Vielmehr verstand man es, durch ungenaue Zuspiele und wenig Laufbereitschaft den Gegner wieder ins Spiel zu bringen. So war es kein Wunder, dass zuerste Markus Kunder (49.) und dann Matthias Schöllhammer (67.) mehr als nur Ergebniskosmetik für Aufkirchen betrieben. Bei beiden Gegentoren machte TSV-Schlussmann Rainer Maag eine unglückliche Figur, ohne dass man die Treffer ihm vorbehaltlos ankreiden kann. Außerdem rettete er mit einer Glanzparada in der 76. Minute den knappen Vorsprung. Die darauffolgende Ecke sorgte dann einmal mehr für Verwirrung im eigenen Strafraum. Mit Glück und Geschick überstand Schopfloch aber auch diese Situation. Die Entscheidung zugunsten Schopfloch fiel dann in der 89. Minute als sich Aufkirchens Torhüter als Libero betätigen wollte, den Ball jedoch vertändelte. Hamdi Milaj schnappte sich das Leder und erzielte in bester Goalgetter-Manier das umjubelte 2:4. Ein insgesamt verdienter Sieg für den TSV. Dennoch würden sich die zahlreichen Zuschauer freuen, wenn es in den nächsten Spielen weniger Nervenkitzel geben würde und Schopfloch die gesamten 90 Minuten lang die notwendige Leistung abrufen würde, um einmal ein Spiel ohne Hektik nach Hause zu bringen.

Sportfreunde Dinkelsbühl - SV Insingen

5 : 2  ( 2 : 2 ) 

Tore: 0:1 Jens Thorwarth (7.); 0:2 Uwe Bäuerlein (15.); 1:2 Kevin Müller (32.); 2:2 Daniele Consentino (43.); 3:2 Kevin Müller (48.); 4:2 Danny Müller (49.); 5:2 Kevin Müller (64.)

SV Weinberg - SV Sinbronn

2 : 1  ( 0 : 1 ) 

Tore: 0:1 Andreas Präger (23.); 1:1 Manuel Beck (68.); 2:1 Manfred Deul (73.)

SV Rauenzell - FV Fortuna Neuses

3 : 2  ( 0 : 1 ) 

Tore: 0:1 Bernd Prümmer (39.); 1:1 Christian Göppel (49.); 1:2 Bernd Prümmer (66.); 2:2 Stefan Plößner (Foulelfmeter, 90.); 3:2 Joachim Göppel (90.)

TSV Bechhofen - FC/DJK Burgoberbach

6 : 2  ( 3 : 1 ) 

Tore: 1:0 Christian Bolcos (21.); 2:0 Udo Folberth (24.); 3:0 Udo Folberth (26.); 3:1 Florian Braun (36.); 3:2 Oliver Greul (46.); 4:2 Markus Paul (Foulelfmeter, 48.); 5:2 Udo Folberth (63.); 6:2 Markus Paul (Foulelfmeter, 75.)

SV Mosbach - TSV Schnelldorf II

0 : 1  ( 0 : 1 ) 

Tor: 0:1 Michael Weber (5.)
Seitenanfang
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29 

Dieses Dokument wurde automatisch generiert mit der Ligaverwaltung  Professional League 4.31 Stand: 22.05.2006