Spieltag A Klasse IV 2003/04

Übersicht Aktueller Spieltag Ergebnisse Matrix Tabellen Torschützen Statistik
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26 

20. Spieltag

Sonntag, 18.4.2004  
SV Großohrenbronn - TSV Schopfloch 2 : 2 ( 2 : 1 ) Details
SV Dentlein - Sportfreunde Dinkelsbühl 0 : 4 ( 0 : 3 ) Details
FC Königshofen - SV Beyerberg 5 : 2 ( 3 : 2 ) Details
TSV Dinkelsbühl II - DJK Großenried 2 : 1 ( 0 : 0 ) Details
SV Segringen - SV Ornbau 0 : 1 ( 0 : 1 ) Details
TSV Schnelldorf II - TSV Wilburgstetten 6 : 1 ( 5 : 0 ) Details
VFL Ehingen - SV Mosbach 2 : 5 ( 0 : 4 ) Details

Tabelle nach dem 20. Spieltag

Pl.   VereinSpiele    S U NTordiff.Torverhältnis Pkt.         Heim        Auswärts
1. (1.) DJK Großenried211443 2958:2946  31:14  24  27:15  22
2. (2.) SV Ornbau211434 2044:2445  22:9  21  22:15  24
3. (3.) TSV Schnelldorf II211326 1753:3641  32:16  29  21:20  12
4. (4.) SV Segringen211146 2551:2637  27:10  22  24:16  15
5. (5.) Sportfreunde Dinkelsbühl21993 2451:2736  25:15  17  26:12  19
6. (6.) FC Königshofen2111010 554:4933  30:29  18  24:20  15
7. (8.) SV Mosbach21948 1051:4131  27:15  18  24:26  13
8. (7.) TSV Wilburgstetten21867 -1122:3330  14:15  18  8:18  12
9. (10.) TSV Dinkelsbühl II21858 442:3829  28:16  22  14:22  7
10. (9.) TSV Schopfloch21786 -136:3729  24:19  19  12:18  10
11. (11.) VFL Ehingen217113 -1548:6322  26:19  16  22:44  6
12. (12.) SV Dentlein214116 -3722:5913  12:23  10  10:36  3
13. (14.) SV Großohrenbronn213315 -3734:7112  21:37  10  13:34  2
14. (13.) SV Beyerberg213216 -3331:6411  16:25  7  15:39  4

Nächste Spiele

Sonntag, 25.4.2004  
SV Beyerberg - SV Segringen 1 : 0 ( 0 : 0 )   
SV Ornbau - VFL Ehingen 2 : 0 ( 0 : 0 )   
TSV Wilburgstetten - TSV Dinkelsbühl II 1 : 3 ( 0 : 1 )   
Sportfreunde Dinkelsbühl - FC Königshofen 6 : 2 ( 4 : 0 )   
DJK Großenried - SV Großohrenbronn 7 : 0 ( 4 : 0 )   
SV Mosbach - TSV Schnelldorf II 0 : 4 ( 0 : 2 )   
TSV Schopfloch - SV Dentlein 3 : 2 ( 2 : 1 )   
Seitenanfang

Spiel-Statistiken

SV Großohrenbronn - TSV Schopfloch

2 : 2  ( 2 : 1 ) 

SV Großohrenbronn:
TSV Schopfloch: Christian Bayer, Michael Bayer, Thomas Dürsch, Fabian Fleischmann, Stefan Grum, Ralf Göttfert, Marco Herterich, Jochen Langohr (ab 74. Jochen Oberhäuser), Jan Neumeyer, Jürgen Osti, Tim Röschlein
Tore: 1:0 Andreas Engelhardt (39.); 1:1 Stefan Grum (42.); 2:1 Sascha Engelhardt (44.); 2:2 Stefan Grum (52.)
Gelbe Karte: - / Stefan Grum (4.)
Gegen den alten Rivalen aus Schopfloch kam die Heimmannschaft zu einem sehr glücklichen Punktgewinn. Der TSV fand nicht wie gewohnt zu seinem Spiel und vergab eine Reihe klarster Tormöglichkeiten. Der Aufstieg dürfte sich somit endgültig erledigt haben.

Schlechtester Mann auf dem Platz war Schiedsrichter Weidlein, Leutershausen. Mit etlichen Fehlentscheidungen zog er sich den Unmut der Zuschauer zu.

Höhepunkt war ein indirekter Freistoss, den der Schiedsrichter wie üblich mit hochgehaltenem Arm anzeigte. Schopflochs Torhüter liess den Ball ins Tor trudeln, in der Annahme, dass es der Regel entsprechend Abstoss gibt, da außer dem Freistoß-Schützen kein zweiter Spieler den Ball berührte. Der Schiedsrichter entscheidete jedoch auf Tor und behauptete, er habe direkten Freistoss gepfiffen.



SV Dentlein - Sportfreunde Dinkelsbühl

0 : 4  ( 0 : 3 ) 

Tore: 0:1 Tobias Wittmann (32.); 0:2 Heinz Bohl (33.); 0:3 Mario Bohnet (45.); 0:4 Daniele Consentino (77.)
Zwei Tore in einer Minute entschieden das Spiel zugunsten der Gäste. Der Sieg war verdient, fiel aber um zwei Tore zu hoch aus, da ein Abseitstor zum 2:0 gegeben wurde und das 4:0 nach einer Vorlage eines Dentleiner Abwehrspielers fiel.

FC Königshofen - SV Beyerberg

5 : 2  ( 3 : 2 ) 

Tore: 1:0 Thomas Klose (2.); 2:0 Thomas Klose (5.); 3:0 Kai Albrecht (35.); 3:1 Bernd Schweizer (42.); 3:2 Bernd Schweizer (44.); 4:2 Klaus Hahn (62.); 5:2 Julian Wöhrlein (63.)
Die Heimelf begann furios und sah nach wenigen Minuten wie der sichere Sieger aus. Dann zeigten die Gäste, dass man für das Auslassen klarster Chancen bestraft wird. Erst Mitte der zweiten Halbzeit besann sich Königshofen wieder auf seine Stärken und landete in dem äußerst fairen Spiel einen hochverdienten Sieg.

TSV Dinkelsbühl II - DJK Großenried

2 : 1  ( 0 : 0 ) 

Tore: 1:0 Roland Binder (59.); 2:0 Mike Kolb (71.); 2:1 Jürgen Groth (83.)
Mit einer überragenden Mannschaftsleistung gelang dem TSV ein Überraschungssieg. Gegen die favorisierten Gäste war die Heimelf die spielbestimmende Mannschaft und gewann aufgrund der besseren Chancenverwertung verdient.

SV Segringen - SV Ornbau

0 : 1  ( 0 : 1 ) 

Tor: 0:1 Roman Berth (25.)
Der Tabellennachbar aus Ornbau war der erwartet starke Gegner. Gastgeber Segringen spielte in der ersten Halbzeit sehr verhalten und konnte keine Torchance verzeichnen. In der zweiten Hälfte wurde die Begegnung schneller und aggressiver. Ornbau verteidigte geschickt und blieb durch Konter stets gefährlich. So gewannen die laufstarken Gäste letzlich verdient.

TSV Schnelldorf II - TSV Wilburgstetten

6 : 1  ( 5 : 0 ) 

Tore: 1:0 Timo Beck (5.); 2:0 Markus Rank (22.); 3:0 Matthias Adam (24.); 4:0 Klaus Trump (38.); 5:0 Hermann Reichert (45.); 6:0 Rainer Trump (61.); 6:1 Edgar Uhl (75.)
Die Heimelf legte zu Beginn gleich mächtig los und konnte bis Mitte der ersten Halbzeit eine sichere Führung erzielen. Hätte man die Chancen konsequent genutzt, wäre der verdiente Erfolg noch höher ausgefallen.

VFL Ehingen - SV Mosbach

2 : 5  ( 0 : 4 ) 

Tore: 0:1 Thomas Ballbach (17.); 0:2 Thomas Ballbach (22.); 0:3 Thomas Ballbach (29.); 0:4 Martin Strauß (42.); 0:5 Andreas Chao (73.); 1:5 Bernd Brandner (Foulelfmeter, 77.); 2:5 Bernd Brandner (90.)
Augrund der indiskutablen ersten Hälfte der Heimelf führte Mosbach auch in der Höhe verdient. In der zweiten Halbzeit konnte Ehingen das Spiel ausgeglichen gestalten, ohne jedoch die Niederlage abwenden zu können.
Seitenanfang
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26 

Dieses Dokument wurde automatisch generiert mit der Ligaverwaltung  Professional League 4.31 Stand: 01.07.2004