Spieltag A Klasse IV 2003/04

Übersicht Aktueller Spieltag Ergebnisse Matrix Tabellen Torschützen Statistik
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26 

19. Spieltag

Sonntag, 4.4.2004  
TSV Schopfloch - TSV Dinkelsbühl II 3 : 0 ( 2 : 0 ) Details
Sportfreunde Dinkelsbühl - SV Großohrenbronn 3 : 2 ( 2 : 1 ) Details
SV Beyerberg - SV Dentlein 4 : 0 ( 3 : 0 ) Details
DJK Großenried - TSV Schnelldorf II 0 : 3 ( 0 : 1 ) Details
SV Ornbau - FC Königshofen 3 : 1 ( 1 : 0 ) Details
VFL Ehingen - SV Segringen 0 : 3 ( 0 : 1 ) Details
SV Mosbach - TSV Wilburgstetten 0 : 0   Details

Tabelle nach dem 19. Spieltag

Pl.   VereinSpiele    S U NTordiff.Torverhältnis Pkt.         Heim        Auswärts
1. (1.) DJK Großenried201442 3057:2746  31:14  24  26:13  22
2. (2.) SV Ornbau201334 1943:2442  22:9  21  21:15  21
3. (3.) TSV Schnelldorf II201226 1247:3538  26:15  26  21:20  12
4. (4.) SV Segringen201145 2651:2537  27:9  22  24:16  15
5. (5.) Sportfreunde Dinkelsbühl20893 2047:2733  25:15  17  22:12  16
6. (6.) FC Königshofen2010010 249:4730  25:27  15  24:20  15
7. (7.) TSV Wilburgstetten20866 -621:2730  14:15  18  7:12  12
8. (8.) SV Mosbach20848 746:3928  27:15  18  19:24  10
9. (10.) TSV Schopfloch20776 -134:3528  24:19  19  10:16  9
10. (9.) TSV Dinkelsbühl II20758 340:3726  26:15  19  14:22  7
11. (11.) VFL Ehingen207112 -1246:5822  24:14  16  22:44  6
12. (12.) SV Dentlein204115 -3322:5513  12:19  10  10:36  3
13. (14.) SV Beyerberg203215 -3029:5911  16:25  7  13:34  4
14. (13.) SV Großohrenbronn203215 -3732:6911  19:35  9  13:34  2

Nächste Spiele

Sonntag, 18.4.2004  
SV Segringen - SV Ornbau 0 : 1 ( 0 : 1 )   
TSV Schnelldorf II - TSV Wilburgstetten 6 : 1 ( 5 : 0 )   
VFL Ehingen - SV Mosbach 2 : 5 ( 0 : 4 )   
TSV Dinkelsbühl II - DJK Großenried 2 : 1 ( 0 : 0 )   
SV Großohrenbronn - TSV Schopfloch 2 : 2 ( 2 : 1 )   
SV Dentlein - Sportfreunde Dinkelsbühl 0 : 4 ( 0 : 3 )   
FC Königshofen - SV Beyerberg 5 : 2 ( 3 : 2 )   
Seitenanfang

Spiel-Statistiken

TSV Schopfloch - TSV Dinkelsbühl II

3 : 0  ( 2 : 0 ) 

TSV Schopfloch: Christian Bayer, Michael Bayer, Thomas Dürsch, Fabian Fleischmann, Stefan Grum, Ralf Göttfert, Marco Herterich, Björn Leprich (ab 46. Jan Neumeyer), Jochen Oberhäuser, Jürgen Osti, Tim Röschlein (ab 77. Markus Heidecker)
TSV Dinkelsbühl II:
Tore: 1:0 Stefan Grum (12.); 2:0 Stefan Grum (Foulelfmeter, 38.); 3:0 Stefan Grum (46.)
Gelbe Karten: - / -
In einem an Höhepunkten armen Spiel nahm Schopfloch erfolgreich Revanche für die herbe Vorrundenniederlage. Dabei musste sich der heimische TSV nicht einmal voll verausgaben, um eine in allen Belangen unterlegene Bezirksligareserve 90 Minuten lang klar zu beherrschen.

Sportfreunde Dinkelsbühl - SV Großohrenbronn

3 : 2  ( 2 : 1 ) 

Tore: 1:0 Heinz Bohl (15.); 2:0 Mario Bohnet (29.); 2:1 Sportfreunde Dinkelsbühl (Eigentor, 40.); 2:2 Sascha Engelhardt (48.); 3:2 Mario Bohnet (77.)
Ohne überzeugen zu können, kam die Heimelf zu einem zäh errungenen Erfolg. Die Gäste, die sich nicht versteckten, kamen zum zwischenzeitlichen verdienten Ausgleich. Aufgrund der überlegenen 2. Hälfte war der knappe Erfolg aber letztlich verdient.

SV Beyerberg - SV Dentlein

4 : 0  ( 3 : 0 ) 

Tore: 1:0 Klaus Weigl (18.); 2:0 Klaus Weigl (29.); 3:0 Armin Weigl (36.); 4:0 Klaus Weigl (59.)
Ein verdienter Sieg für die Heimelf, welchen die beiden Weigl-Brüder mit herrlichen Toren sicherstellten. Die stabile Heimabwehr war herrvoragend organisiert. Mit der gezeigten Leistung wird man für die nächsten Spiele sicherlich nicht mehr das Tabellenende zieren.

DJK Großenried - TSV Schnelldorf II

0 : 3  ( 0 : 1 ) 

Tore: 0:1 Mario Risi (18.); 0:2 Mario Risi (50.); 0:3 Matthias Adam (90.)
Die ersatzgeschwächte Heimmannschaft überzeugte aufgrund einer Aneinanderreihung individueller Fehler in keiner Phase des Spiels, weshalb der Sieg der Gäste auch in dieser Höhe in Ordnung geht.

SV Ornbau - FC Königshofen

3 : 1  ( 1 : 0 ) 

Tore: 1:0 A. Eberhardt (37.); 2:0 A. Eberhardt (50.); 2:1 Thomas Fischer (64.); 3:1 Markus Göttler (75.)
Die Gastgeber benötigten 20 Minuten, um sich auf die kompakte Gästemannschaft einzustellen. Mit zunehmender Spieldauer wurde Onrbau aber spielbestimmend und gewann letztlich verdient. Schiedsrichter Bülein hatte mit der fairen Partie keine Probleme.

VFL Ehingen - SV Segringen

0 : 3  ( 0 : 1 ) 

Tore: 0:1 Stefan Piott (9.); 0:2 Thomas Reck (87.); 0:3 Thomas Reck (90.)
Die wenigen Zuschauer sahen ein Spiel auf unterstem A-Klassen-Niveau, dass die favorisierten Gäste durch ihre etwas engagiertere Spielweise verdient, aber zu hoch gewannen.

SV Mosbach - TSV Wilburgstetten

0 : 0  

Der SVM bestimmte zwar über die gesamte Spielzeit das Geschehen und hatte auch einige gute Torchancen, war aber wie schon in den vergangenen Wochen nicht in der Lage, die nötigen Tore zu erzielen.

Seitenanfang
1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26 

Dieses Dokument wurde automatisch generiert mit der Ligaverwaltung  Professional League 4.31 Stand: 01.07.2004